Warum wollen reiche Geschäftsmänner junge Mädchen?

8 Antworten

Schüchteren muss nicht sein. .Naiv ist auch nicht gerade prickelnd. (Devot hat schon einen besonderen Reiz in jedem Alter)

Spontanität, Freizeit, Unternehmenslust, Neugier, wenig Altlasten, Unbeschwerte jugendliche Freude und lachen, haben durchaus Ihre Reize. Welche bei Reiferen Frauen leider oft schon verloren gegangen sind.

Das hat jedoch alles nichts mit reich sein oder Geld zu tun.

Gutsituierte haben jedoch auch oft mehr Freizeit und Möglichkeiten diese zu bieten.

Weil junge naive Mädchen ungefährlich sind. Man kann ihr sozusagen die Welt zeigen. Und das ist doch gut fürs Selbstwertgefühl.

Gleichaltrige Frauen könnten Ansprüche stellen, Dinge hinterfragen, einen herausfordern usw.

Und dann ist es natürlich nett, Sex mit einer Person zu haben, die noch "jung und knackig" ist.

(nicht meine Meinung, nur ein Erklärungsversuch, was in älteren Männern, die auf junge Frauen stehen, vorgeht).

Dafür wird es mehrere Gründe geben.

Einer ist, das junge Damen leichter im Umgang sind. Ältere Frauen wissen halt was sie wollen. Meist halt auch Familie. Entweder wolle sie keine Familie, oder sie haben Probleme mit Frauen die wissen was sie wollen.

Zweitens sind junge Frauen vom Körper her dem allgemeinen vernehmen nach noch "knackig" nichts hängt... (so die allgemeine Vorurteile)

Drittens ist es ihr Ego. Sie denke sie stehen noch im "saft" wenn sie ein junges Kücken an ihrer Seite ..

Weil die Frauen jung, alles ist viel enger und strammer ist. Naive und gutgläubig sind.

Ältere Frauen stehen mitten im Leben und lassen sich nicht irgendwas erzählen.

Außerdem wollen die Männer, die auf jungen Frauen stehen nur das eine und keine Feste Beziehung mit Liebe verbunden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Jung und hübsch ist irgendwie besser als alt und so

Was möchtest Du wissen?