Warum wird mein Auto langsamer?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist es für einen Motor ?? 2 Takter? 4 Takter ? Zündkerze/n überprüfen ,Luftfilter reinigen/Vergaser reinigen. Eventuell Ölstand kontrollieren bzw. genug Öl mischen da sonst hoher Verschleiß bzw. verminderte Leistung Auftritt. Hat der Motor einen Keilriemen wie ein Roller ?  Eventuell Spannung überprüfen. Reifenfülldruck kontrollieren. Grüße

ist ein 2 takter, danke für die ausgiebige Antwort!

0

Dann Vergaser überprüfen und reinigen. Der hat ne schwimmkammer die vielleicht verdreckt ist. Oder es hat sich der Gaszug gelängt und somit hast du einen längeren Weg zum vergaser der die Luft einlässt.

0

Hast du zwischenzeitlich neue/andere Reifen aufgezogen? Mal davon abgesehen, fährst du den Motor ständig in Überlast. Auch da könnte eine Ursache für eine möglicherweise nachlassende Motorleistung liegen.

Wurde auch Wartung gemacht oder einfach nur "gib Gas und Benzin"?

Vor nen paar Monaten hat ne werkstatt drüber geguckt und den wagen auf vordermann gebracht, und auf die 60 kmh ist der motor ja ausgelegt

0

Kann sein, dass er bei der kalten Außenluft einfach nicht genug Kraft für die letzten drei km/h zusammenkriegt. Das Auto soll ja eigentlich sowieso nur 45 fahren. Soweit ich weiß erlischt die Betriebserlaubnis, wenn es schneller fahren kann.

hätte ich vielleicht dazu sagen sollen, das auto ist schon ein bisschen älter, damals wurde noch nicht so genau drauf geguckt, doch es wurde zugelassen. So darf man es heute auch noch fahren. Es gibt auch Roller die 70 fahren die man mit Mofaführerschein fahren darf.

0
@dwayne99

Ich glaube mit dem Roller verwechselst Du was.Diese Fahrzeuge fuhren schon immer an die 70 Sachen.Da gibt es eine Ausnahmegenehmigung,darum sind sie auch so beliebt.Bei Deinem Auto ist das anders.Das ist auf 45 gedrosselt und wenn Du beim schnelleren fahren erwischt wirst kannst Du Deine Betriebserlaubnis verlieren. 

0

das auto ist nicht gedrosselt, der motor ist so schwach, dass er nicht höher kommt

0

Asx bremst von allein ab beim Berg hochfahren und ab 60 km/h auch auf geraden strecken?

Hallo. Habe folgendes Problem. Asx bremst von alleine ab wenn man Berg hochfährt. Auch auf geraden strecken ab 60 km /h. Beim anfahren keine Probleme. Waren zum auslesen. Keine Fehler. Auto hat aber anscheinend die ölvermehrung....Öl ist ständig zu viel auch kurz nach dem öl wechseln geht die öl Lampe an. Bj 2012. Diesel. Kennt das vielleicht jemand? Hilfe und lieben Dank lena.

...zur Frage

Wenn ein Auto von 0 auf 100 km/h in 15 s konstant beschleunigt, welchen Weg legt das Auto in dieser Zeit in m zurück?

Physics, beschleunigen

...zur Frage

Wie lange braucht ein Auto, das konstant 30 km/h fährt für 1 km?

...zur Frage

Wie kann ich die Geschwindigkeit beim Auto konstant halten?

Hi Leute
Ich habe immer wieder Probleme die Geschwindigkeit konstant zu halten. Angenommen ich soll 30 km/h fahren j f ich schaff es einfach nicht konstant auf 30 zu bleiben Wie kriegt man das richtig hin? Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Roller entdrosseln , aber wie? // keeway Matrix

Hallo,

Also ich habe einen keeway matrix 25 V1 (bj. 2006) ... Ich möchte den schneller machen da er nur 25 km/h - 30 km/h fährt ... Also ich habe den distanzring entfernt und nun fährt er bergab schneller, aber auf der Geraden und bergauf fährt er immer noch so schnell... Was soll ich machen damit der schneller ist ?? Villt einen 45 km/h krümmer kaufen ???

Danke im vorraus !

...zur Frage

Geldwertervorteil?

Ich wohne momentan 3 km von der Arbeit und versteuere mein Auto mit 1% Regelung (Bruttolistenpreis 37T€) als Angestellter). Werde nun demnächst umziehen und 125 km entfernt von der Arbeitsstelle sein, sprich hin und zurück 250km. Gibt es in dieser Hinsicht eine Begrenzung bei z.b. 60 km, oder muss ich die vollen 125km versteuern? Mir würden dann ca. 750€ fehlen.

Vielen Dank für die Rückmeldung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?