Wie kann ich die Geschwindigkeit beim Auto konstant halten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

immer etwas schwierig den Tacho und die Strasse im Auge behalten. am besten ist da ein Tempomat; wenn es nun mal NUR mal 35 sind ist auch kein Beinbruch

zusammenspiel gewählter Gang und der Tourenzähler geht auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich dein Fahrlehrer drüber aufregt, dann fahr am besten so um den Dreh 25 rum dann macht es auch nichts wenn du mal 30 fährst. Ansonsten lass ihn sich ruhig aufregen, das ist für die Prüfung nicht relevant und auch für dein späteres Leben völlig belanglos.

Außerdem macht es auch nichts wenn du mit 35 in der 30er Zone fährst, der Tacho zeigt im Schnitt sowieso ca. 3-4 kmh zu schnell an, Rest ist in der Toleranzgrenze.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, um wieviel deine Geschwindigkeit schwankt? Dazu schreibst du leider nichts.

Auch ohne technische Hilfsmittel wie Tempomat sollte Jeder in der Lage sein, die Geschwindigkeit bis auf 1 oder 2km/h konstant zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Unterstützung durch einen Tempomaten bekommst du das nicht hin. Ich habe den Führerschein nun seit mehreren Jahrzehnten: wenn ich ohne Tempomat fahre schwankt die Geschwindigkeit um wenige km/h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tulpen100
17.09.2016, 23:38

Mein Fahrlehrer erwartet es von mir und ich rege mich ständig über sowas auf. Er sagt oft dass ich die Gwschwindigkeit beachten soll und ich guck in der Fajrstunde fast nur auf den Tacho.

0

Da musst du dich halt mal konzentrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nen gang höher einlegen und das Gas dosieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?