Warum wird Kim Jong Un nicht gestürzt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sind die Nordkoreaner alle einfach verblödet oder wollen die einen atomaren Krieg

Wann hast du jemals von einem Nordkoreaner gehört, was er möchte?

bei dem mit Sicherheit kein Stück Nordkoreas übrig bleiben würde?

Bei einem Atomkrieg gibt es eine Sache, welche sicher ist und das wären zwei Verlierer. Deshalb greift Indien Pakistan nicht an, Pakistan nicht Indien, Pakistan ist kein Irak #2 und wird nie zu Afghanistan werden, egal wie arm und Terror es dort geben wird.

Du brauchst Korean um mit dem Finger auf jemanden zu zeigen und zu erklären, wieso weiter aufgerüstet wird und Soldaten ins Ausland "müssen". China würde Nord-Korea in 2-3 Stunden vollständig verschwinden lassen, wenn Sie es wollten aber darum geht es eben nicht :D

Zum einen, weil Kim genau darauf achtet was seine Bevölkerung wissen darf. Zum anderen durch Privatisierung von anderen mächtigen Leuten und auch dabei mögliche Kritiker präventiv schwach zu hallten bzw zu beseitigen. 

Ein Bild von Kim sollte man sich aber nicht machen ohne auch die andere Seite der Medaile an zu sehen.

Wieso glauben wir ihn und sein Land etwas zu verwähren was der Westen schon hat und sogar schon im Krieg einsetzte. Sein Land leidet seit Jahrzehnten an den Sanktionen und man fürchtet zu recht ein Regime Change. Die USA hat schon gezeigt das sie dazu bereit und Fähig ist, die Autobombe hat auch gezeigt das dies ein starkes Mittel ist um das zu verhindern.

Kim wird in den westlischen Medien dämonisiert, teilweise lächerlich gemacht und als unfähiger möchtegern Diktator hingestellt. Wen jemand so sehr dämonisiert wird, dann kann man sicher davon ausgehen das da viel Propaganda dabei ist, so einseitig Böse ist kein Mensch der Welt. 

Das er immer noch an der Macht ist und nicht von sein eigenen Volk entmachtet wird, zeigt wiederum das er so unfäihig und Dumm nicht ist.

Ich masse mir nicht an ihn wirklich beurteilen zu können, dafür weis auch ich zu wenig. Ich glaube aber nicht das er der Dämon ist zu den man ihn macht.

atzef 01.08.2017, 11:06

Nordkorea hat den Atomwaffensperrvertrag unterzeichnet und später sich dann erneut vertraglich zum Verzicht auf die A-Bombe verpflichtet. Insofern hat völkerrechtlich betrachtet NK keinerlei Recht auf die Entwicklung und den besitz von Atomwaffen und setzt sich mit deren Produktion ins Unrecht.

Die Geschichte Nazi-Deutschlands oder der Sowjetunion, Kambodschas etc. beweist eher, dass Berichte über Gräueltaten eher nur die Spitze des Eisbergs sind und keinesfalls "Propaganda".

Schau dir mal den Länderbericht von AI an...

Regime-Change ist immer eine gute und vernünftige Sache, wenn dadurch ein Despotenregime beseitigt wird, das die eigene Bevölkerung massakriert (im Falle NKs durch Hunger und KZs) und den rest permanent bedroht.

0

Weder Kim noch die Nordkoreaner wollen einen "atomaren Krieg".

Das Land rüstet aber eben für den Fall der Fälle auf, Nukleare Abschreckung heißt das Prinzip. Kim Jong Un weiß auch, daß es als Vergeltung dutzende Atomraketen auf sein Land hageln würde - warum sollte er einen Atomkrieg beginnen?

Atomraketen sind die ultima ratio, falls sein Land angegriffen würde. Da die Amis aber jetzt schon Schiß haben (die haben aber naturgemäß vor allem Schiß), werden sie eben NK nicht angreifen und es passiert gar nichts.

Bißchen Säbelrasseln muß natürlich auf beiden Seiten sein, um das Gesicht zu wahren, und als 563. Sanktion will jetzt USA den Nordkoreanern den Export von Zahnstochern verbieten.

Aber NK hat neben China auch noch den Iran, vermutlich Kuba und afrikanische Staaten als Handelspartner. Verhungern wird er also nicht und sein Geld wird er wohl auch kaum im Westen lagern.

Nordkorea ist ein diktatorische Regime mit brutaler Überwachung und Kontrolle der Bevölkerung.

Dort herrscht z.B. Sippenhaftung. Ein wegen politischer Delikte straffällig gewordener weiß, dass seine gesamte Familie, Ehepartner, Väter, Mütter, Schwiegereltern, Kinder, Enkelkinder, Onkel, Tanten, Cousinen ebenfalls in KZs landen, die an Menschenverachtung, Terrorismus und Brutalität den Nazi-KZs in nichts nachstehen.

Hin un wieder hört man überdies, dass der ein oder andere aus den engeren Zirkeln der Macht hingerichtet wurde. Wer also zu aufmüpfig ist, wird umstandslos beseitigt.

RischijKot 01.08.2017, 22:10

Hin un wieder hört man überdies, dass der ein oder andere aus den engeren Zirkeln der Macht hingerichtet wurde. Wer also zu aufmüpfig ist, wird umstandslos beseitigt.

Hin und wieder sind einige der Hingerichteten dann auch wieder auferstanden von den Toten. Ein Zeichen dafür, daß dort etwas nicht stimmen kann.

War Jesus gar ein Nordkoreaner?

1

Number 2000, genau das frage ich mich auch. Muss es solche Leute heute noch auf unserer Erde geben? Aber ich vermute er versteckt sich hinter China. Die UN behauptet dass alle die heutzutage Verbrechen gegen die Menschlichkeit oder die Allgemeinheit begehen und deren Helfershelfer, landen garantiert vor dem Gerichtshof in Den Haag.

Aber den kriegen sie nicht weil sie ihn nicht auf die Liste setzen. Insofern ist die UN eben (wie immer behauptet) ein "Papier Tiger".

Naive Frage... setz dich mal ein bisschen mit totalen Regimes auseinander um zu verstehen wie und wieso die funktionieren.

Wer soll das denn machen und warum?

Denkst du dabei weiter was hinterher passieren soll, oder geht es nur ums stuertzen?

Wie du sehen kannst, wirft deine Frage aus der Kiste des Mainstream immer neue Fragen auf.

Wie waeren denn deine Vorstellungen, was aus Nordkorea so werden sollte?

RischijKot 01.08.2017, 22:09

Nordkorea braucht dringend eine Demokratisierung. Daß es in Pjöngjang weder Mägges, noch Burgerking, geschweige denn KFC gibt, ist ein Unding.

Nicht einmal essentielle kulturelle Güter sind vorhanden. 

0
zetra 02.08.2017, 08:22
@RischijKot

Deine Ironie versteht nicht jeder.Du hast doch sicher die Beschwerde des US-General gelesen, der da sagte. Die Rekruten , da ist jeder Dritte zu dick, die passen durch keine Panzerluke.

Somit ist es ratsam in Russland und jetzt auch in NK das gleiche Spiel zu versuchen. Versteckte Fette sind der Feind der Figur.

0

Gegenfrage: warum wird Trump nicht gestürzt oder Erdogan usw.?

robertojul 01.08.2017, 17:01

Warum wird Merkel nicht gestrzt?

Deid ihr keine Demokraten? Seid ihr für die Diktatur oder was?

1
voayager 02.08.2017, 10:54
@robertojul

Für eine andere Art von Demokratie und dazu gehört auch Frieden und umfassende Sozialleistungen.

0

Du musst deinen Blickwinkel ändern und die westlichen Medien kritisch hinterfragen. Es wird NICHTS neutral berichtet, es ist reine Meinungsmache und es geht nicht um Humanismus, sondern um die eigenen Interessen. Wenn dir das klar wird, dann wird dir einiges klar :).

Number2000 31.07.2017, 23:50

Wie soll man auch über zahlreiche Atomwaffentests und Zustände schlimmer als im Dritten Reich neutral berichten? Alleine schon den Gedanken in die Welt zu setzen, Nuklearwaffen einzusetzen und Millionen unschuldiger Zivilisten zu töten, ist meiner Meinung nach schon sehr sehr unmenschlich...

1
zetra 01.08.2017, 09:40
@Number2000

Schreibst du hier von Hiroshima? Wer will denn Zivilisten toeten, sind deine Einlassungen hier Schulwissen, oder Auffassungen von Gespraechen deiner Eltern?

1
RischijKot 01.08.2017, 22:15
@zetra

Dein Wissen ist, ich sage es mal so, ausbaufähig...

Wie viele Staaten haben bisher Atomwaffen? Ah, um die sieben Stück... Wie viele haben davon Zigtausende? Ah, nicht gewußt?

Und wie viele Staaten haben tausende Atomwaffen und davon auch schon Gebrauch gemacht? 

Tip: Das selbe Land, das seit 1945 die mit Abstand meisten Angriffskriege führt, Millionen von Vietnamnesen umgebracht hat, indirekt Millionen von Arabern getötet hat...

Ja, fast so viele wie das Dritte Reich... bißchen müssen sie noch ranhalten, um die Nazis einzuholen, aber viellleicht klappt das ja unter Trump...

1
AalFred2 01.08.2017, 22:25
@RischijKot

Das ist ja niedlich, dass ausgerechnet du von ausbaufähigem Wissen sprichst. Aber ich bin nett und kläre dich mal über deine Irrtümer auf.

Aller Wahrscheinlichkeit nach haben mindestens 9 Länder Atomwaffen.

Keines dieser Länder besitzt allerdings zigtausende.

Schön, dass ich dir helfen konnte.

0
zetra 02.08.2017, 13:04
@AalFred2

Aalfred2, du verlangst doch immer nach Beweise, selber gibst du hier Zahlen ins Blaue hinaus.

Die USA haben 7000 A-Bomben, Russland 7290 Stueck.

Die Gesamtzahl vorhandener A-Bomben auf der Erde betraegt 15395 Stueck nach den letzten Berechnungen.

Sind das nun zigtausende oder ist das untertrieben?

0
AalFred2 02.08.2017, 17:20
@zetra

Toll du hast die Zahlen gefunden. Hättest du mal vorher geguckt.

Sind das nun zigtausende oder ist das untertrieben?

Bezogen auf deine Frage oben

Wie viele Staaten haben bisher Atomwaffen? Ah, um die sieben Stück... Wie viele haben davon Zigtausende? Ah, nicht gewußt?

eben gar keine. Und nein auch 15395 sind nicht zigtausende.

0
skminga 01.08.2017, 00:20

Roberto woher beziehst du denn deine Infos?

0
robertojul 01.08.2017, 00:40

Aus verschiedenen Quellen, auch die der "bösen Seite".

0
robertojul 01.08.2017, 17:00

Aalfred, welches Land hat den , bevor sie 20 Jahre lang ein drittel der bevölkerung vietnams ausgerottet hat, 2 Atombomben auf Menschen geworfen? Usa
Welches Land hat denn eine Rakete auf afghanische Zivilisten , wo 50 Menschen getötet wirden, geworfen um später zu sagen"oh, sorry": Dütschland

Welches Land liefert weiterhin Waffen an Krisengebiete: Dütschland

Welches Land liefert Waffen an den Putschist Sisi in Ägypten: dütschland

Welches Land hat den ersten Völkermord an den Herero gemacht?

Und kurz danach Millionen Menschen vergast?

Und kurz danach staatlich unterstützt Morde an Dönerverkäufern betrieben, um dann dir Alten 120 Jahre lang einzusperren?

Das sind nur 2 Beispielländer des Westens.

Das Niederlande bei Massenmorden an Bosniern weggeguckt hat, Frankreich, England weiterhin Länder ausbeuten und und und habe ich noch gar nicht erwähnt.

Der Wohlstand des Westens rührt daher, das der Westen Unruhe in Entwicklungsländer bringt.

Was genau weisst du denn alles über Kim, und dem Westen? Nur das, was du in den westlichen Terrormedien diktiert bekommst, du Schaf.

2
AalFred2 01.08.2017, 22:21
@robertojul

Bei deinem ganzen eher sinnfreien Gesülze hast du immer noch vergessen, zu belegen woher deine ganzen Informationen über Nordkorea stammen. Aber du bist schon irgendwie niedlich in deinem Furor. Nicht sinnreich, aber niedlich.

0

Die Bewohner, die gegen ihn sind, haben wohl Angst.
Dort wirst du ja für jedes kleine bisschen eingesperrt, gefoltert und hingerichtet.

Wenns so einfach wäre, wäre er schon lange weg. Und wer sollte ihn bitte stürzen

Number2000 31.07.2017, 23:47

Das Volk? Keine Diktatur funktioniert ohne ein Volk.

0

Sie halten Kim für eine Art Jesus, durch die jahrelange Propaganda und Indoktrination wissen diese Menschen gar nichts über die eigentlichen Verhältnisse im Ausland, somit halten sie ihren eigenen Lebensstil für den besten.

Was möchtest Du wissen?