Warum wird das Duschwasser immer so heiss, wenn die Toilettenspülung betätigt wird?

3 Antworten

Es kann sein, dass sowohl die Toilettenspühlung vor dem Durchlauferhitzer ihr Wasser abzieht, so dass zur selben zeit weniger Wasser durch den Erhitzer fließt. Bei gleicher Heizleistung wird die geringere Wassermenge umso stärker erhitzt. Man sollte die Abzweigung für den Spühlkasten anderswo anbringen, wo der Durchlauferhitzer nicht beeinträchigt wird.

So war das bei uns in einer Wohnung auch mal. Wir haben dann in der Dusche eine Mischbatterie eingebaut die ja immer die selbe Temperatur haben soll. Das hatte recht gut geholfen. Zwar nicht perfekt, aber immerhin hat man sich nicht gleich den Pelz verbrannt, falls doch mal jemand dringend auf den Trohn muste, ... :-)

0
@jacobi06

Oh, richtig bitte! Der Spülkasten ist kein Thron.

0
@krucker

nun sei mal nicht so :-) , der Spülkasten gehört aber zum Thron, oder wie bekommst Du das, was da reingemacht wird wech????

0

Nein, der Leitungs-Druck ist dafür in der Regel nicht verantwortlich, sondern, dass du aus deiner eingestellten Mischung von Heiss- und Kaltwsser für die Toiletten-Spülung den Kaltwasser-Anteil herausnimmst. Was passiert dann wohl mit dem Mischungs-Verhältnis?

Offensichtlich haben Toilette und Dusche die gleiche Zuleitung. Durch das Klo-Spülen wird schlagartig viel kaltes Wasser entnommen, so das die Menge heißen Wassers in der Dusche genauso schlagartig ansteigt.

Wasser in der Dusche wird immer kalt - heiß. Warum?

Hallo. Woran liegt es, dass die Dusche bzw. das Wasser immer kalt-heiß wird? Es wird nichts verstellt, dennoch wechselt es gerne hin und her. Das Ding, wo Wasser raus kommt wurde gewechselt vom Montour. Keine Änderung. Nur ein Thermostat hat geholfen. Warum ist das so? Weil selbst bezahlt und der Vermieter hat nur das erste Mal das Ding gewechselt, was nix brachte. Beim Thermostat alles gut. Habe Fernwärme, Durchlauferhitzer ist keiner im Bad. Mietwohnung. Habe das gekauft, da Tipp vom Bekannten und Vermieter nicht mehr reagiert auf Briefe.

Vielen Dank

...zur Frage

dusche zu heiss zu kalt

Hallo meine lieben,

seit 2 monaten bin ich in meine neue wohnung gezogen seit diesen tag habe ich lange nicht mehr richtig duschen können da die dusche von extrem heiss auf kalt springt ich habe mir schon so oft den rücken oder den kopf verbrantt... auaaah den vermietern habe ich schon bescheid gesagt die wissen aber nicht "woran das liegt" die wollen sich das jetzt nochmal angucken aber ich denke nicht das sich das ändern wird ich habe auch gehört ein anderer dusch kopf würde helfen könnt ihr mir helfen ich will endlich wieder schön duschen können das ist nicht auszuhalten danke im vorraus

...zur Frage

Welche Möglichkeit gibt es für Mieter einer Wohnung, Brauchwasser für die Toilettenspülung herzunehmen?

Ich habe eine Badewanne und ich dusche nur. Wie kann ich ohne Umbau das Duschwasser auf möglichst einfache Weise auffangen und als Toilettenspülung verwenden?

Man könnte so viel Wasser sparen, wenn dem Mieter die technische Möglichkeit geboten würde. Bisher kann ich nur den Stöpsel in die Wanne machen - aber aus der Wanne das Wasser herauszuschöpfen, ist nicht gerade erstrebenswert.

Gibt es da eine einfache Möglichkeit, das Wasser evtl. abzuzapfen/abzusaugen oder wie auch immer und in Eimer zu füllen? Immerhin fallen bei jedem Duschen etwa 2-3 Eimer voll an.

Bitte nicht das Wasser aus der Waschmaschine vorschlagen. Bei uns stehen die Maschinen unten im Keller, und da wäre es schlecht, mit Wasser zu planschen.

Hat jemand eine glorreiche Idee oder setzt diese eventuell sogar schon um? Bin für jeden guten Rat dankbar.

...zur Frage

An alle Klempner oder Leute, die Ahnung von Überschwemmungen haben!

  1. Wenn man die Toilettenspülung betätigt steigt das Wasser bis zum Rand. Innerhalb einer Stunde singt es wieder, auf die normale Höhe. Spült man dann erneut, sinkt es, bis kaum noch Wasser in der Toilette ist.

  2. Im Abfluss der Dusche blubbert es und es läuft fast kein Wasser ab. Nur extrem wenig.

  3. In der Badewanne und im Waschbecken blubbert nichts. In der Badewanne läuft das Wasser wie in der Dusche ab und das Waschbecken funktioniert rellativ normal.

  4. Rohr frei Granulat und andere Hausmittel haben nicht geholfen.

  5. Gestern, am Morgen, war das Badezimmer überflutet und das alte Wasser aus der Dusche strömte aus dem Abfluss raus.

  6. Von einer Verstopfung gehe ich nicht aus, wieso sinkt das Wasser und steigt dann plötzlich wieder?

Ich wäre euch unglaublich dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. Nebenbei bemerkt bin ich 17 und alleine zu Hause und möchte kein Klempner rufen. Bitte schreibt dazu nichts auf. Erklärt es nur einfach, dass ich es auch alleine schaffen kann.

Danke ♥ fürs lesen und bitte keine blöden Kommentare.

...zur Frage

Warmwasser in der Küche und auch im Badezimmer nur wenn auch das Duschwasser heiß aufgedreht ist,sonst kommt kein heißes Wasser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?