zu "ost"zeiten, gabs im Puplikum Angestellte "Klatscher"heutzutage gibts technik oder zeichen, ...bei die "Blue man Croup" gibts digital tafeln, wo dann drauf steht " bitte klatschen" "Stille" , ..oder diverse andere kommentare

...zur Antwort

ich würde es mehr zum Mittag oder zum Ende der Arbeitszeit machen, ...aber auf jedenfall die schriftliche Kündigung auch dabei haben in Kopie zu empfangsbestätigung,

...zur Antwort

eine Glasschüssel mit dem Hart-Geld füllen, dann den Boden mit Kerzenwachsgel füllen das es gut bedeckt ist, ... wenn etwas härter geworden, ein paar Auto´s (Matchbox oder sein Autofavorit) platzieren und wieder mit Kerzenwachsgel bis kurz vorn Rand füllen, ... evtl auch 3-5 Kerzen-Dochte drin versenken.

...zur Antwort

um 7.30 uhr anrufen das du nicht erscheinst, weil es dir nicht gut geht, und sagen das du dich nochmal meldest, und wenn du deine AU hast rufste nochmal an und sagst wie lange du abwesent bist. Du must am Tel nicht auskunft geben, was du hast, auch wenn sie fragen, ...nur unbeantwortet sieht immer doof aus. Wenn du deinen Chef das auch nochmal sagen must, dann wird dir die sekretärin das sagen,..aber im Büro der Firma sollte man schon anrufen und nicht einen Kollegen.

...zur Antwort