Warum werden Polizisten so verachtet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich halte das für ein Gerücht. Abgesehen von links- und rechtsextremen Kreisen, die die Verachtung der Polizei quasi als einziges gemeinsames Merkmal haben, tut das niemand. Migranten machen sich gerne über die im Vergleich "harmlose" deutsche Polizei lustig, aber das ist auch nur Show und vor allem keine Verachtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie werden gar nicht verachtet. -Jedenfalls nicht mehr als früher.

Sie genießen nur nicht mehr das absolute Vertrauen der Menschen.

Schuld daran sind vor allem die vielen Polizei-Skandale. Allen voran die vielen Fälle von Polizeigewalt.

Bilder von ausgeschossenen Augen (Stuttgart 21) usw. sind eben nicht geeignet das Bild der Polizei in der Öffentlichkeit zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Frage ist aber sehr allgemein formuliert! Als ob jeder Mensch Polizisten verachten würde. Aber ich glaube die Antwort darauf ist schlicht und einfach der mangelnde Respekt, der leider in einigen Teilen der Gesellschaft vorherrscht. Habe das erst wieder an Silvester erleben müssen, schäme mich in dieser Hinsicht für viele meiner Altersgenossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht mir auch ziemlich auf den Keks. Ein Grund ist auf jeden Fall der fehlende Respekt in unserer heutigen Gesellschaft. Auch vor älteren Menschen etc... ein ganz großes Problem.

Nur wenns ums Thema Flüchtlinge geht,da werden sie plötzlich alle tolerant ohne Ende... aber ich will nicht vom Thema abschweifen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azeri61
07.01.2016, 12:06

was hat das eine mitdem anderen zu tun ?

0

Sie sind Vertreter der Exekutive.

Und das schon seit der Zeit der Römer.

Sie sollen Rechtsstaatlichkeit und Ordung durchsetzen.

Nicht jedem gefällt aber die vorherrschende Ordnung.

Selbige agieren und die Polizeiorgane reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?