Warum werden einige Frauen sehr schnell betrunken?

7 Antworten

Im Grundsatz gilt, dass die Blutalkoholkonzentration langsamer ansteigt, wenn das Körpervolumen grösser ist. Deshalb brauchen Männer etwas mehr Alkohol als Frauen, um die gleiche Blutalkoholkonzentration zu erreichen. Ist aber auch Veranlagungssache. Es gibt auch unter Frauen, echte Schluckspechtinnen, die eine ganze Menge Alkohol wegtrinken müssen, bevor man ihnen etwas anmerkt.

Wie schnell man betrunken wird, hängt häufig nicht nur davon ab, wie oft jemand Alkohol trinkt, sondern auch von Gewicht, Körperbau usw.
Eine kleine, zierliche Person wird (meistens, es kommt dann auch wieder auf den Menschen an sich an) schneller betrunken als jemand der etwas molliger ist.

Nicht nur Frauen, auch Männer können sehr schnell betrunken werden.

Das kann genetische Ursachen haben, an der aktuellen Konstitution liegen oder (was zum Glück oft der Fall ist) an mangelnder Routine.

Was möchtest Du wissen?