Warum verlieben sich Frauen in ältere Männer?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es verlieben sich ja nicht alle in so viel ältere Männer wie es deine Freundin tut.

Aber im Grunde hast du schon recht. Es hat "Vorteile" (wobei es traurig ist, beim Verlieben von Vorteilen zu sprechen):

Ältere Männer mit viel Geld

  • sind geistig sehr reif (was gerade viele junge Frauen bei Gleichaltigen vermissen). Sie haben nicht mehr so viel Blödsinn im Kopf. Sie haben Charisma.
  • haben Erfahrungen mit Beziehungen (und im Bett...)
  • haben ein stabiles, soziales Umfeld.
  • Das Geld symbolisiert "Geborgenheit" / "Sicherheit". Die Versorgung (einer möglichen Familie) ist sichergestellt.
  • Viel Geld bedeutet oft viel Macht (Führungskraft), Zielstrebigkeit, Selbstbewusstsein
  • Dann gibt es auch noch so einen Komplex, "Vaterkomplex" heißt der glaube ich. Der (nie gehabte) Vater wird in dem Mann gefunden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 23 und habe mich in einen 18 Jahre älteren Mann verliebt. Und ich habe mich nicht in ihn verliebt, weil er erfolgreich ist, sondern er ist das Gegenteil. Er hat kaum Geld und sieht nicht gerade besonders gut aus. Trotzdem sind Gefühle entstanden und manchmal frage ich mich selber, wie es passieren konnte. Das Alter hat nie eine Rolle gespielt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sphxfrmd
23.12.2015, 01:51

Ich verstehe dich!

0

Die Gegen Frage. Warum verlieben sich Frauen immer seltener in älteren Männer :) Schule, Uni u Arbeit haben unser Denkweise verändert. Früher war das normal u heute zu Tage hat sich alles verändert. Früher war es auch üblich dass ein 30jahre alter Mann eine 18-19 jährige heiratet, heute u durch Schule, Uni u Arbeit, hat man meist gleich ältrige zur Auswahl ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele junge Frauen fühlen sie geradezu geadelt, wenn sich ein deutlich älterer Mann, also scheinbar ein Kenner, für sie interessiert. Es gibt ihnen das Gefühl, sie würden als etwas ganz besonders edles aus einem Haufen gleichfarbener freilaufender Hühner heraus stechen. Sie fühlen sich reif und auserwählt und endlich erkannt, als das, was sie wirklich sind.

Meistens ist es dann aber doch nur so, dass der "alte" Mann Frischfleisch sucht, oder sich an gleichaltrige Frauen nicht rantraut.

Und jaja, es gibt auch die zeitlose, ewige, altersungebundene Liebe... aber in der Realität ist es doch eher selten so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Männer meistens langsamer ,,erwachsen´´werden als Frauen. Frauen sind schneller reifer. Ein 18 Jähriger spielt noch mit Pokemon -Karten, während ein 35 Jähriger sehr erfahren, klug , erfolgreich und auch reich sein kann. Dies zieht die Frauen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind reifer und nicht so kindisch wie gleichaltrige Männer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wo die "erste" Liebe hinfällt...die Ernüchterung kommt etwas früher oder später!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dir die Antwort bereits selbst gegeben. Er ist erfolgreich! Geld und Macht zieht immer. Da könnte der Mann selbst wie der Glöckner von Notre Dame ausschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ältere Männer sind einfach geiler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gibt es massenhafte Gründe

von Vaterkomplex ... dann strahlen Ältere auch ne gewisse Ruhe aus, Selbstsicherheit - keine Kindsköpfe, sind erfolgreich im Beruf, etabliert ohnehin, Kohle haben sie vielleicht auch

die Gründe sind manigfaltig


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?