Warum träumt man bei Vollmond seltsam?

2 Antworten

Hab zwar keine Antwort darauf, aber das ist bei mir komischerweise auch immer so :D Und es kann kein Placebo Effekt sein da ich nach komischen träumen oder wenn ich schlecht einschlafen konnte manchmal erst im Nachhinein gemerkt hab das Vollmond war :D

Ja, das merke ich auch erst am nächsten Morgen oder wenn ich nachts aufwache, weil ich dann eben unruhig schlafe. Habe sonst einen guten Schlaf.

0

Man kann zu jeder Zeit seltsam träumen. Der Vollmond hat keinen Einfluss auf Träume, allenfalls auf die Schlafqualität, wenn er ins Zimmer leuchten kann.

Nur weil viele Leute kulturell vorbelastet sind und den Mond für alles mögliche verantwortlich machen, prägt man sich Ereignisse, die zur Zeit des Vollmonds ereignen, eher ein bzw, stellt Zusammenhänge her.

Aus demselben Grund glauben viele auch, dass der Mond nur nachts zu sehen ist (weil er da mehr auffällt). Dabei kann man ihn auch tagsüber sehen.

Mein Schlafzimmer ist immer abgedunkelt, wenn ich mich schlafen lege. Ich weiß, dass man den Mond auch tagsüber sieht. Ich habe sonst einen guten Schlaf und auch der Rhythmus ist gesund.

0
@xXLinda1988Xx
Mein Schlafzimmer ist immer abgedunkelt

Aber du weißt teilw. vorher oder spätestens kurz nach komischen Träumen (weil du dich erkundigst), ob bzw. dass grad Vollmond ist.

Alles reine Kopfsache.

0

Was möchtest Du wissen?