warum stehen in der 4 periode nur 18 elemente und nicht 32?

6 Antworten

Aus einem ähnlichen Grund wie dem, aus dem in der 3. Periode nur 8 Elemente stehen.

Elektronen "höherer" Unterschalen haben so viel mehr Energie, dass sie sogar über die "niedrigeren" Unterschalen der nächsten Periode kommen. Deshalb werden sie in der nächsten Periode "zwischengeschoben". Daher kommen die Übergangsmetalle und die Lanthaniden/Actiniden.

Vgl. https://www.gutefrage.net/frage/maximale-elektronen-besetzung-8-oder-nicht-chemie

Weil die Lantanoide und Actinoide erst in Periode 6 und 7 kommen.

Wenn man es genau nimmt müsste die Frage anders herum lauten: Warum haben Periode 6 und 7 32 Elemente und alle anderen so viel weniger?

Und die Antwort darauf ist das Neueinordnen in Lantanoide und Actinoide, welche nun auch f-Orbitale haben. F-Orbitale haben genug aufenthaltswahrscheinlichkeiten für 14 Elektronen und deshalb die neue Anordnung um zu zeigen das sie ab diesen Elementen auftreten.

Ich glaube du spielst auf das 4f Orbital an...
Das Problem hierbei ist, dass das 4f Orbital erst ab der 6. Periode aufgefüllt wird.
Das 6s Orbital (und alle vorhehrigen) ist hierbei einfach energetisch günstiger.

danke, das kann ich mir am besten merken :)

0

Was möchtest Du wissen?