warum stehen in der 4 periode nur 18 elemente und nicht 32?

6 Antworten

Aus einem ähnlichen Grund wie dem, aus dem in der 3. Periode nur 8 Elemente stehen.

Elektronen "höherer" Unterschalen haben so viel mehr Energie, dass sie sogar über die "niedrigeren" Unterschalen der nächsten Periode kommen. Deshalb werden sie in der nächsten Periode "zwischengeschoben". Daher kommen die Übergangsmetalle und die Lanthaniden/Actiniden.

Vgl. https://www.gutefrage.net/frage/maximale-elektronen-besetzung-8-oder-nicht-chemie

Ich glaube du spielst auf das 4f Orbital an...
Das Problem hierbei ist, dass das 4f Orbital erst ab der 6. Periode aufgefüllt wird.
Das 6s Orbital (und alle vorhehrigen) ist hierbei einfach energetisch günstiger.

15

danke, das kann ich mir am besten merken :)

0

Weil die f-Orbitale, die es in der 4. "Schale" (auf dem 4. Energieniveau) gibt, erst sehr viel später besetzt werden.

Elemente, die im Periodensystem untereinander stehen, nebeneinander stehen...

Elemente, die im Periodensystem untereinander stehen, bilden eine Hauptgruppe Was haben sie gemeinsam?

Elemente, die im Periodensystem nebeneinander stehen, bilden eine Periode Was haben sie gemeinsam?

...zur Frage

Warum sind die Elemente nach der ordnungszahl geordnet

Warum?

...zur Frage

Warum ist das Galliumatom kleiner als das Aluminiumatom?

Also... Der Atomdurchmesser der Elemente im Periodensysthem ist gut zu verstehen. bei jeder Hauptgruppe wird der Durchmessser der Atome von oben nach unten größer, je nach Periode von links nach rechts kleiner. Also müsste das Galliumatom Größer sein als das Aluminiumatom. Es ist aber kleiner, warzum???????????????????

...zur Frage

Gibt es ein signifikantes Merkmal wie ich ein Moleküle erkenne?

Die Frage kam mir heute im Unterricht auf.

Wir sollten Oxidationszahlen berechnen und da unterscheidet man zwischen Mehrelementenverbindungen und Molekülen aber wie sehe ich was was ist?

...zur Frage

Wie würdet ihr diese Frage beantworten: Warum enthält die erste Periode nur zwei Elemente, die vierte aber 18 Elemente?

...zur Frage

Chemie Ionenladung bestimmen?

Hallo liebe Mitglieder! :)

Ich schreibe nächste Woche eine Klausur in Chemie und deshalb fange ich langsam an, dafür zu lernen. Aber in Moment komme ich nicht wirklich voran, da ich eine Sache nicht verstehe. Ich habe ein Arbeitsblatt, wo man die Ionenladungen bestimmen muss.

Mg ²+

O ²-

Sn 4 -

Ich habe bereits versucht darüber zu googeln, aber es kamen keine hilfreichen Sachen raus. Vorallem kam da immer nur "Oxidationszahl" raus und nicht Ionenladung. Ist es das gleiche?

Jedenfalls: Ich verstehe teilweise, wieso die Zahlen da stehen. Die Zahlen kann man anhand der Hauptgruppen erkennen. Zum Beispiel Magnersium steht in der 2. Hauptgruppe und hat somit eine Ladung von 2. Sowie Zinn (Sn) in der vierten Hauptgruppe steht, eine Ladung von 4.

Aber wie erkennt man, ob sie negativ geladen sind oder positiv geladen ist? Kann mir das bitte kurz und einfach erklären?

Ich freue mich über jede Antwort und danke schon mal im vorraus! (und bitte keine blöden Antworten)

LG Whaaateever

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?