Warum springt das Glasgeschirr in der Spülmaschine?

3 Antworten

Das kann eigentlich nur daraus resultieren, dass diese Glasbehälter irgendwie "unglücklich" in die Maschine geräumt wurden und durch Vibrationen mit anderem Geschirr zusammen stiessen.

12

Ja, das vermute ich auch: falsches Einräumen!

0

Zur Glas und Zerbrechlichkeit: Glas ist ein amorphes Silizium-Oxid mit einer Vernetzung unter der Molekuelen und ist in einem "relativ" flussigem Zustand bei 20 Grad. Das bedeutet, selbst im festem Zustand besteht ein langsames Fluss der einzelnen Molekuelen. Bei alten Fensterscheiben kann man leicht feststellen dass das Glas nie eben ist. Die chemische Bindungen im Glas haben eine gewisse Energie (die benoetigt wird um das Glas kaputt zu machen), und wenn einige Bindungen im Glas mit einer nah an diese Energiewert gestossen werden, wird so manches Glas nicht gleich kaputt, sondern kann diese Energie etwas "verlagern" an die umgebende Molekuele und Bindungen. Bei dem naechstem "Schlag" an dem Glas, der auch deutlich scwaecher oder kaum spuerbar ist, bricht das Glas ploetzlich auseinander, oder Springt, meist an einer Stelle zwischen 2 unterschiedlich Dicken Glasteilen. Die Energie die vorher absorbiert worde wird der naechste Schlag, oder auch beruehrung einfach addiert. Waerme ist, eben nur eine Form der Energie.

Glück und Glas, wie leicht bricht das !?! Irgendwo, irgendwann unglücklich angestossen. Ist mir mit einer Kanne passiert, beim spülen von Hand fiel plötzlich der Boden ab. Glas ist ein guter Werkstoff. Aber harte Schläge oder Stöße führen häufig, wenn nicht sofort, aber dann sehr häufig bei Temperaturänderungen zu Schäden ( je höher der Temperatursprung, umso eher ).

Kann man Perlmuttbesteck in der Spülmaschine reinigen?

Ich habe Permuttlöffelchen und einen Tortenheber mit Perlmuttgriff. Kann ich das in die Spülmaschine geben?

...zur Frage

Nachdem unsere Spülmaschine durchgelaufen ist, haben insbesondere Gläser (Teller) und Besteck "Schlieren", einen amorphen, optisch erkennbaren Schmierform ...?

Zunächst haben wir das Besteck ausgewechselt, weil es auch nicht für Spülmaschinen tauglich war. Aber auch beim passenden Besteckt änderte sich nicht viel. Woran kann das liegen?

Wir haben eine nicht unbedingt billige Spülmaschine (Bauknecht), benutzen normale Spülmaschinentabs, benutzen vermutlich ein ganz normales Programm und sorgen dafür, dass das Salz stets aufgefüllt ist.

Was können wir machen? Vielen Dank für hilfreiche Antworten! Wir sind echt frustriert ..

...zur Frage

Miele spülmaschine brummt

miele spülmaschine brummt

...zur Frage

Wie startet man eine Spülmaschine?

Einfach peinlich, dass ich mit 21Jahren nicht weiß, wie man eine Spülmaschine anstellt. Wo muss dieser Spültab rein und wo muss ich draufdrücken?

...zur Frage

Spülmaschine wäscht nicht sauber?

Unsere spülmaschine hinterlässt dreck in den tassen, die spülmaschine macht das geschirr eigentlich noch dreckiger als sie waren.

Wisst ihr was man dagegen tun kann

...zur Frage

Ist mein Arbeitszeugnis gut einzustufen?

Ich würde gerne von Leuten die sich damit auskennen wissen, wie mein Arbeitszeugnis ausgefallen ist ?! Ich bitte aber Mutmaßungen und sonstige Persönliche Meinungen außen vor zu lassen.

Also die Einleitung besteht nur darin, dass die Aufgaben aufgelistet wurden.

* Schon nach einer kurzen Einarbeitungszeit konnte er die ihm übertragenen Aufgaben in Absprache mit der Geschäftsleitung selbstständig übernehmen. Herr XX verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er jederzeit fachgerecht einsetzen konnte.

Er zeigte stets große Einsatzfreude, hohe Eigeninitiative und identifizierte sich voll mit seinen Aufgaben und dem Unternehmen. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte er stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Stets arbeitete er äußerst umsichtig, sehr gewissenhaft und genau. Vertrauenswürdigkeit und absolute Zuverlässigkeit zeichneten seinen Arbeitsstil aus.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern, sowie Geschäftspartnern und Kunden war stets vorbildlich.

Wir bedanken uns für die jederzeit vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?