Warum soll die Salami erst nach dem backen auf die Pizza?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wahrscheinlich damit sie nicht zu trocken wird und sich keine Pöckelstoffe entwickeln können, aber bei mir kam die Salami schon immer vor der backen auf die Pizza und das bleibt auch so zwinker...gutes Gelingen :-)

Danke fürs Sternchen freu :-)

0

Da die Salim beim backen oder braten krebs erregende Stoffe produziert. In Italien kommt auch die salami erst nach dem backen drauf. Sonstige Fleischwurst sorten sind unbedenklich. Oder andere zutaten

Vermutlich damit sie saftig bleibt, das Problem ergibt sich bei mir allerdings nicht da bei mir über alles eine dicke Schicht Käse kommt.

Das habe ich noch nie gehört. Der Pizzabäcker in der Pizzeria macht das auch nicht.

Es kann aber sein, dass die im TV das sagen, weil Salami geräuchert (gepökelt) ist. Und gepökelte Wurst oder Fleisch soll nicht über eine gewisse Gradzahl erhitzt werden, weil es dann krebserregend sein kann. Möglich, dass der Tipp daher kommt.

Alleine wegen den Aromen die bei Hitze verloren gehen

Weil das ganze Fett sonst auf der Pizza schwimmt. Deshalb in der Micro heiß werden lassen und dann auf die Pizza. Den Schinken auch, denn der wird zu trocken. Wobei ich sagen muss, der kommt bei mir unter den Käse.

wenn du das mit der micro weglässt ist es noch besser weil beim erhitzen das fett "rausgeht" und die salami dann nicht mehr wirklich gut schmeckt (Fett ist ein Geschmacksträger)

0

was is mit tiefgefrorener pizza komtmt da der salami nicht vor dem backen drauf??

Wie wilst du dass denn machen, da ist sie schon vorhanden, ich denke mal in dem fall hat man Pech.

0

Was möchtest Du wissen?