Warum sind Pizza-Schachteln eckig? und nicht rund?

30 Antworten

naja wenn man eine runde schachtel herstellen will muss man gaaanz viele kleine rechtecke zum kleben schneiden....weil man ja so laschen haben muss die den deckel und den boden zsm kleben und so XD und das wär viiiiel zu viel arbeitsaufwand. dadurch kostes es mehr die herzustellen und es wird mehr material verbraucht OO =)

kussi

Für die koventionellen Pizzenkartons wird die Pappe geschnitten und gefaltet, fertig. Für runde Kartons müsste die Pappe auch noch rund ausgestanzt werden. Das wären Arbeitsgänge mehr und damit würde die Verpackung teurer. Ausserdem lässt sich die Pizza aus einem eckigen Karton besser entnehmen. Also, Runde würden keinen Vorteil bringen, nur Nachteile und Sind deutlich leichter (billiger) zu falten und vom Lagerplatz gibt es sich nicht viel

Ist sicher einfacher herzustellen. Versuche mal einen Zylinder aus Pappe zu basteln. Ist mit Sicherheit schwerer als ein Quader.

Weil runde Schachteln viel zu aufwendig zum herstellen sind...die wären viel teurer und schlechter zu handhaben.

Leichter herzustellen, leichter zu stapeln, und leichter zu falten. Eine zylindrische Seitenwand aus Pappe lässt sich kaum ordentlich knicken.

Nimm ein Blatt Papier und falte es um das Innenteil einer klo- oder Küchrolle, und du siehst, was für ein ungleiches, faltiges Etwas da rauskommt.

Was es aber gibt sind achteckige Pizzaformen, das passt schon eher. Ganz ohne Ecken gehts halt nicht. ;)

Was möchtest Du wissen?