Warum sind Hakenkreuze, SS Zeichen etc. in Deutschland verboten?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich kenne die Antwort auf ihre Frage. Der Grund wieso Hakenkreuze in Deutschland verboten sind ist weil Deutschland immer noch Politisch stark Rechts ist. Ich meine die Deutschen haben auch Terror in andere Länder der Welt gebracht in denen heute Harkenkreuze nicht verboten sind. Im gegenteil sie wollen Hakenkreuze zeigen. Sie wollen darüber diskutieren. Nur Deutschland der Täter Staat Nr. 1 will die ganze sache unter den Tisch kehren. Gefährlich ist immer das worüber NICHT diskutiert wird. Man will das ganze einfach ruhen lassen und hat es nie aufgearbeitet. Deutschland ist heute immer noch einer Rechter Rechtsstaat ohne Meinungsfreiheit. In keinem anderen Land kann einem so schnell das öffentliche Mundwerk durch Ärzte verboten werden wie in Deutschland. Man schau doch mal bitte die Dönermordserien und andere Rechte randgruppen wie sie vom Staat heimlich unterstützt werden und gleichzeitig macht er werbung für Toleranz Akzeptanz und blah. Deutschland ist das Land der heuchelei man muss halt mit genau dem werben was man nicht ist. Der Grund wieso diese tatsache bis heute noch so unbekannt ist ist alleine der, das Deutschlandkritiker von den Deutschen Ärzten als nicht zurechnungsfähig abgestempelt werden und somit wird ihnen ihre Öffentliche Stimme entzogen. Wer Kritik an Deutschland äußert wird sofort als Antisemit und wahnsinnig deklariert. Wir werden regiert von Rechten Zionisten. Man darf alle Modernen Kriege in der Welt nicht als einzelne Ereignisse betrachten sondern viel mehr als eine Reihe zusammen hängender auf einander abgestimmte Krisen. Ohne den ersten hätte er den zweiten niemals gegeben und hätte man den ersten weltkrieg richtig aufgearbeitet und nicht alles verleugnet wäre es nie zum zweiten gekommen. Der Zweite Weltkrieg war schon VOR dem ersten Weltkrieg geplant. Es war alles ein riesen schauspiel. Eigentlich war es nicht mal ein Weltkrieg es war ein abgekatertes spiel. Die Amerikaner haben doch mit den Nazis sympatisiert und Winston Churchill war für die ganzen sachen wie zwangssterilisation. Alle Länder um Deutschland herum haben mit den Nazis sympatisiert. Das bestätigt doch meine These. Es war ein krieg gegen die Südstaaten nicht alleine von Deutschland sondern von allen Nordstaaten aka. erste Welt Ländern oder auch Industriestaaten. Natürlich musste man am Ende krieg gegen Deutschland führen damit das ganze nicht so auffällt. "Machen wir lieber ein Krieg gegen die Juden daraus als einen Krieg für das heilige land Israel und die anschließende unterwerfung der Südstaaten durch Israel daraus" haben sie sich gedacht. Und schwupps war Palästina weg und Israel da das Zentrum des bösen. Man könnte Israel auch Deutschland das zweite Reich nennen. Ich habe natürlich keine Beweise für all das und es wird auch nie welche geben.. nur meinen Gesunden von Medien unangetasteten Menschen Verstand auch gennant Logik. Wie kann die öffentlichkeit so dumm sein und das nicht verstehen? Wenn die Illuminati das hier lesen sollten dürfen sie mich gerne Kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich hier um Symbole des Nationalsozialismus und die sind nach § 86a verboten (öffentliches Zeigen). Allerdings gibt es derart Symbole schon seit Ewigkeiten, der Adi hat sie aber für seine Zwecke umgedeutet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt auch noch weitere grenzen der meinungsfreiheit. z.b. wenn du mit deiner meinung jemanden beleidigst, ist das ebenso strafbar. insofern könnte man die von dir genannten symbole als beleidigung der opfer des dritten reiches einordnen. nach links wurd und wird die meinungsfreiheit übrigens ebenso eingeschränkt. ich denke z.b. an die berufsverbote, die auch mitglieder von nicht verbotenen parteien betraf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die berechtigte Begründung für die Einschränkung der Meinungsfreiheit:

Allgemein verbreitete Einschränkungen der Meinungsäußerungsfreiheit sind (nicht abschließend):

der Schutz der persönlichen Ehre gegen Beleidigung oder Verleumdung, die Weitergabe als geheim klassifizierter Informationen, die übermäßige Kritik an eigenen oder ausländischen höchsten Staatsvertretern wie Staatsoberhaupt, Gerichten oder manchmal selbst einfachen Beamten, die Grenzen der Sittlichkeit und des Jugendschutzes, die Grenze der öffentlichen Sicherheit (in den USA rechtshistorisch häufig angeführtes Verbot des missbräuchlichen Ausrufes „Feuer“ in einem Theater), besonders relevant in Zeiten des zunehmenden Terrorismus, der unlautere Wettbewerb durch Herabsetzung („Madigmachen“) der Ware oder Dienstleistung eines Konkurrenten. Darüber hinaus kann es je nach Verfassungstradition erhebliche Unterschiede in der Zurückhaltung des Staates vor Repression geben: Im Gegensatz zu den insoweit recht zurückhaltenden USA gehen die meisten europäischen Länder deutlich weiter. So steht die Rassendiskriminierung im Gegensatz zu den USA in Europa meist auch unter Privatleuten unter Strafe (siehe Volksverhetzung

Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies den Artikel 5 des Grundgesetzes doch mal richtig! Da steht in Absatz 2 (ich zitiere): "Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre."

Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bizeps24
20.04.2010, 12:27

Kannst Du auch die Schranken - Schranken mal erklären ?

0

Jeder hat Meinungsfreiheit und kann seine Meinung auch sagen, solange man damit nicht die Würde eines anderen Menschen verletzt. Du kannst zum Beispiel etwas gegen Menschen aus einem bestimmten Land haben, du darfst das aber nur nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von urmel1981
20.04.2010, 12:09

so ganz richtig ist es nicht, wenn ich den Hernn X aus Land Y nicht mag, kann ich das sagen, wenn ich aber jemanden wegeneiner herkunft, einer Rasse etc. beleidige oder Schaden zufüge, dann ist es verboten..zurecht

0
Kommentar von bizeps24
20.04.2010, 12:09

Ich darf nicht sagen, dass ich keine Holländer mag, das ist aber blöd !

0

Ich habe zu Hause den Film "Der Untergang" muss ich den jetzt wegwerfen und sind die Schauspieler alle bestraft worden, das kann ich mir gar nicht vorstellen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekanntheit
20.04.2010, 12:10

Das ist ein Film. Mord wird zum Beispiel bestraft. Wenn bei einem Film Leute getötet werden, werden die Mörder auch bestraft?

0

überleg mal, wofür diese Dinge stehen und die Freiheit hört eben da auf, wo sie an andere Grenzen stößt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese zeichen standen 12 jahre lange für diktatur - unterdrückung - völkermord - krieg. und das alles im zeichen deutschlands

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Zeichen stellen eine verfassungsfeindliche Gesinnung dar und sind zum Glück deshalb verboten worden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Zeichen sind Altlasten einer schlimmen Vergangenheit. Ich denke, niemand mit ein wenig Grips im Kopf, möchte solche Zeiten wieder erleben. Deswegen sind sie mit Recht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eig müsste die kommunistische Fahne bzw. Zeichen genau so verboten werden. Stehen für Politische Unterdrückung.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Meinungsfreiheit findet da ihre Grenze, wo sie gegen das Grundgesetz verstößt. In den USA bspw. wird das freier gehandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dinooo
20.04.2010, 12:07

Ja aber die Meinungsfreiheit ist ja im Grundgesetz (Artikel 5)

0

Diese Symbole repräsentieren eine verfassungsfeindliche Ideologie, darum sind sie verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suki11
20.04.2010, 12:09

Weil es den öffentlichen Frieden stören würde, wenn es erlaubt wäre, dass die Rechtsradikalen hier mit roten Hakenkreuzfahnen und dem Horst-Wessel-Lied Fackelzüge veranstalten dürften ... ^^

0
Kommentar von AnnikaK74
20.04.2010, 12:09

Sehr gut auf den Punkt gebracht, TheQ86. DH!

0
Kommentar von Freiwild666
13.07.2013, 14:11

Leider tun sie das ja. Wenn man sich die Geschichte mal wirklich durcharbeitet, dann weiß man, dass die Nationalsozialisten diese uralten Symbole für ihre menschenverachtenden Ziele und Ideologien missbraucht haben. Die Swastika (Hakenkreuz) und auch die Sig-Rune sind ein fester Bestandteil der nordischen Mythologie. Und die Sig-Rune steht sogar immer noch im Runen-Alphabeth.

Diese Symbole sind aber nur in Deutschland verboten.

0

es ist ein dunkles Kapitel der Geschichte und es widerspricht unserer Verfassung bzw. Grundgesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?