Warum sind die Menschen in Deutschland so neidisch und gönnen einem nichts?

12 Antworten

Das ist gesellschaftlich bedingt.

Man kann das wunderbar mit den USA vergleichen, wo es diesen Neid, den du richtigerweise wahrnimmst, nicht in dieser Form gibt. ich geb Mal n Beispiel:

Wenn in Amerika jemand durch harte Arbeit erfolgreich wird, dann sagen die Leute: "Toll für ihn, er lebt den American Dream und hat es durch harte Arbeit und Zielstrebigkeit aus eigener Kraft geschafft, an die Spitze zu kommen. Wenn ich selber hart arbeite, werde ich vielleicht auch Mal so weit kommen, wie er"

Wenn in Deutschland jemand erfolgreich ist, dann denken die Leute: "Naja, er mag zwar gut sein, aber letztendlich hat die Gesellschaft es ihm ermöglicht, so weit zu kommen. Er ist umsonst zur Schule gegangen, hat umsonst eine Uni besucht und den Kredit für seine Firma hat er auch von einer Bank bekommen, die ihn von den Einlagen der anderen Sparer finanziert hat"

Das sind halt einfach Unterschiede in der Mentalität. In Deutschland kommt man mit seinem Erfolg/Reichtum dann am Besten an, wenn man ihn mit Bescheidenheit und Dank für die Gesellschaft quittiert. Wenn man seinen Reichtum dann auch noch NICHT übertrieben protzig zur Schau stellt und sich wohltätig engagiert, dann wird einem auch nicht mehr Neid entgegen gebracht, sondern fast schon Respekt. Die Leute sagen dann: "Schaut ihn euch an, er ist zwar Reich, aber er stellt es nicht zur Schau und gibt der Gesellschaft viel zurück. Andere reiche Leute könnten sich von ihm eine Scheibe abschneiden."
Das ist zumindest meine Wahrnehmung.

Das ist dieses typische Klischee, das man in Deutschland von den USA hat.

Das mag in bestimmten Branchen so sein, aber in der "Big Business"- und Medienlandschaft beklagen sich viele, wie viel Missgunst es hinter den Kulissen gibt, vor allem in L.A. und New York.

0

Hat sich also die deutsche Gesellschaft kommunistisch entwickelt?

0

Das ist eine gute Frage. Ich bin selbst gebürtige Kroatin und komme nach Deutschland sehr oft in den Ferien. Die Leute hier sind alle so unhöflich und garnicht freundlich..In Kroatien sind alle viel netter :)

Es zwingt dich niemand, deine Ferien hier zu verbringen.

1
@Marmeladekuchen

Aber trotz dieser Unhöflichkeit und Unfreundlichkeit verbringst du deine Ferien in Deutschland? Seltsam!

1

Lustig das gleiche kann ich von Kroatien sagen:P

1

Suche dir andere Menschen, solche, die nicht neidisch sind, dann ändert sich vielleicht auch dein Meinungsbild. Wenn es sich auch dadurch nicht ändert, dann findest du die Antwort in dir selbst - es liegt dann an deiner Meinung.

Du bist mit den falschen Menschen zusammen. Nicht jeder ist neidisch. Sei zufrieden mit dem was Du hast und schaue nicht auf andere. Ich denke, dass es Neider überall auf der Welt gibt, Du kennst sie bloss nicht. Eventuell gibt es in Deutschland mehr Neider als anderswo (eine Statistik dazu kenne ich nicht) - aber zu verallgemeinern, dass DIE MENSCHEN neidisch sind (man könnte dann glauben ALLE), sollte man nicht. 

Ich würde sagen, da Deutschland ein sehr wohlhabendes Land ist spielt vorallem Reichtum & Besitz eine große gesellschaftliche Rolle. Daher sind viele Menschen neidisch auf andere, die durch mehr Besitz einen besseren Status haben. So sehe ich das jedenfalls ^^

Was möchtest Du wissen?