Warum sind die in Rewe verkauften "Unsere" Zwiebeln so billig. So um die 70 Cente?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das macht die Masse: Lebensmittel dieser Art werden in enormer Vielfalt produziert/gezüchtet/geerntet und dann zu absurd niedrigen Preisen auf dem Großhandel verkauft. 

An den günstigen Preisen, über die sich dann der deutsche Endkunde im Rewe bspw. freut, hat dann auch noch der Discounter was verdient.

Geschmack ist aber mMn keine Frage des Preises^^ mir schmeckt die günstige Moser-Roth-Schokolade vom Aldi auch besser als manche Teure :)

Wieviel ist denn drin?

Die Preise von Obst und Gemüse schwanken generell sehr oft und sind auch immer abhängig von der jeweiligen Saison und Ernte. Ist die Ernte gut und viel Ware vorhanden, sinkt der Preis. War die Ernte schlechter, also fällt sie aufgrund von Wetterverhältnissen geringer aus, steigt der Preis.

70 Cent, bzw. 69 Cent sind für einen 1,5 kg Netz, bei normaler Ernte, kein unüblicher Preis. In den Discountern war er eher ein Standpreis bis die Zwiebelpreise stiegen. Teilweise lag er sogar schon bei 49 Cent oder in Aktion bei 39 Cent.

Es sind deshalb aber keine schlechteren Zwiebeln. Generell bedeutet ein geringerer Preis nicht automatisch eine schlechtere Qualität oder Geschmack.

Die kaufen sehr viele Zwiebeln und bekommen ein Mengen rabatt. Die könnten die Zwiebeln theoretisch für um die 0,50€ verkaufen ohne verluste zu machenwürden dann aber kein Gewinn bekommen.

Haferflocken schmecken und sind billig, aber sind sie in Mengen (500g/Tag) auch noch gesund?

...zur Frage

Ich bin 16 und hasse Zwiebeln! Kann sich das noch ändern?

Als Kind hab ich immer gedacht: "Später werde ich bestimmt Zwiebeln mögen"..Aber jetzt bin ich 16 und verabscheue immer noch Zwiebeln. Ist es überhaupt möglich, dass mir Zwiebeln irgendwann mal schmecken werden, oder is es dafür zu spät? Vielleicht ist es ja gar nicht der Geschmack, sondern ich hab ne Art Phobie vor Zwiebeln ;) :D. Es ist jedenfalls ziemlich lästig, auf Zwiebeln zu verzichten. Danke

...zur Frage

Zwiebeln noch nutzen?

Kann man ausgetriebene Zwiebeln noch nutzen? Habe gerade mal die grünen Stengel probiert, die schmecken auch ziemlich zwiebelig.

Kann man die mitverwerten?

...zur Frage

Warum shmecken meine Zwiebeln immer bitter?

Hallo!

Ich habe ein kleines Zwiebel-Problem. Immer wenn ich Zwiebeln anbrate z.B. für eine Soße, dan schmecken die Zwiebeln immer so bitter. Hab gehört, wenn man sie zu lange vor dem braten schneidet, schmecken sie bitter, aber das mache ich nicht. Ich hab schon versucht Zucker dazu zu geben, hat auch nichts geholfen. Muss ich vll die Hitze verringrn?

Für Tipps wäre ich dankbar!

...zur Frage

Wo kauft man Obst und Gemüse tatsächlich am besten?

Wo kauft man am besten denn eig Obst und Gemüse ein, dass frisch und eine hohe Qualität aufweisen?

Wenn man beim Wochenmarkt einkaufen geht, dann gibts doch ne Menge Argumente nicht beim Wochenmarkt einzukaufen was Qualität betrifft, denke ich, denn:

Wer verkauft dort eigentlich? Wer sind diese Leute genau und wie sehr kümmern sie sich um das Obst und Gemüse hinsichtlich richtiger Anbau, welche Samen benutzen sie (minderwertig oder qualikativ hochwertige samen? ) Oder nehmen die irgendwelche 0815 samen ?" hauptsache nachher kommt ne karotte raus und qualität ist mir egal schmeckt man ja nicht"

gibt es da irgendwelche organisatoren die das kontrollieren? Oder dass der Erdboden wo angebaut wird nicht verseucht ist oder schlechte qualität aufweist

...zur Frage

Warum schmeckt frisches Gemüse aus dem Supermarkt manchmal so muffig?

Mir ist aufgefallen, dass frisches Gemüse, das man im Supermarkt kauft, mitunter muffig schmeckt. Anfänglich ist mir das nur in einem bestimmten Edeka-Markt aufgefallen, in dem ich regelmäßig einkaufe - aber auch bei Kaisers und bei Lidl passiert es. Betroffen sind Zucchini, Kartoffeln, Paprikaschoten, Knoblauch. Das ist auch anderen aufgefallen - ich habe also keine "Geschmacksverirrung" oder so.

Womit hängt das zusammen?

Erst dachte ich: vielleicht ist in einem Gebinde ein Gemüsestück schimmelig gewesen und wurde entfernt - und alle anderen Gemüseteile haben diesen muffigen Schimmelgeschmack angenommen. Inzwischen frage ich mich aber, ob das einen anderen Grund hat - vielleicht werden die Gemüsesorten mit irgendetwas besprüht, damit sie länger haltbar sind - und das schmeckt womöglich muffig.

Vielleicht kann ein Einzelhandelskaufmann weiterhelfen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?