Warum sind Bürostühle teurer als Gamingstühle, obwohl angeblich bei beiden darauf geachtet wird, langes und ergonomisches Sitzen auch über 8h zu ermöglichen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht unbedingt richtig das mit steigendem Preis auch die Qualität zu nimmt - man sollte es meinen aber es gibt halt auch gute Angebote sowie Markenwucher.

Beide Stühle also Bürostuhl wie auch Gamingstuhl gibt es auch im niedrigeren Preissegment 100 - 350 Euro.

Das es keine Gamingstühle in der oberen Preisklasse gibt, liegt an der Nachfrage. Selbst ein reicher Gamer kauft sich keinen teuren Gamingstuhl. Ein reicher Bürohengst kauft sich dagegen sehr wohl einen unverschämt teuren Bürostuhl.

Ich denke mit 300+ Euro solltest du aber schon einen geeigneten Stuhl bekommen. Innerhalb dieser Preisspanne kannst du durchaus auch einen Gamingstuhl nehmen, wobei dese jedoch eine leicht futuristische Form aufweisen, während Bürostühle meist durch eine eher thronartige Beschaffenheit glänzend. Somit also eine Frage des Stils.

Was die Qualität und Ergonomie betrifft - nun da kann man teils nach dem Preis gehen, teils nach der Beschreibung und schlussendlich am besten selbst anschauen und mal Probesitzen.

https://youtube.com/watch?v=V2w5q_hqXL4

Ich habe einen gamingstuhl für nur 80€ und sitze darauf wie auf wolken, er ist ergonomisch geformt. Habe ich seit 3 jahren und er ist immer noch so gut wie am anfang.

Dann habe ich einen bürostuhl der nicht ganz 500€ gekostet hat, er ist nicht ergonomisch und bei weitem nicht so gut wie mein gamingstuhl. Vielleicht langlebiger, der wird in 30 jahren noch dort stehen, aber bei weitem ist der sitzkomfort nicht so angenehm wie bei meinem billigen. Und da meiner auch nicht instabiler gebaut ist, würde er in 30 jahren wohl auch nicht auseinanderfallen, aber so lange werde ich ihn nicht nutzen

Ist der Stuhl zufällig von AKRacing oder DXRacer? bzw dürfte ich erfahren welchen Stuhl du hast? :) Danke

0

Wie viel würdest du verlangen, wenn du ein Produkt produzierst, dass sowieso gekauft werden muss, gegen ein Produkt, das "Luxus" ist.

Bürostühle sind teurer, weil sie sowieso verkauft werden, wenn ich ein Büro habe, brauche ich Stühle.

Aber es heißt nicht, dass wenn ich Spiele ich auch einen Gamingsessel brauche.

Also Gamingstühle sind nicht schlechter... da gehts um den Profit

und um die steuerliche Absetzbarkeit

0

Was möchtest Du wissen?