Warum reagiert Gold nicht mit Salpetersäure?

2 Antworten

Gold ist ein Edelmetall und steht in der elektrochemischen Spannungsreihe recht weit oben, weit über dem Wasserstoff. Überleg mal, ob Gold "Lust" hat Elektronen abzugeben um Protonen zu Wasserstoff zu reduzieren?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – BSc in Biochemie

Wirf' einen Blick auf https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrochemische_Spannungsreihe#Elektrochemische_Spannungsreihe

Du siehst dort, dass die Reaktion

Au3+ + 3 e ⇌ Au

ein Standardpotential von 1,5 V hat.

Auch Kupfer und Silber haben ein deutlich positives Standardpotential, können also auch nicht von "normalen" Säuren über die Reaktion 2 H+ + 2 e ⇌ H2 oxidiert werden, sondern beispielsweie mit Salpetersäure über

NO3 + 4 H+ + 3 e ⇌ NO(g) + 2 H2O

Dies reicht mit 0,96 V zur Oxidation von Kupfer oder Silber, aber nicht von Gold.

- das ist deutlich mehr als

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?