warum pinkelt mein hund immer bei mir zuhause wen der was trinken

5 Antworten

bei meinem war es zwar mit 4 monaten nicht mehr so, aber es muss trotzdem nicht unnormal sein. pinkelt er sofort auf den boden? dann würde ich ihm bis er stubenrein ist, nur draußen zu trinken geben. so lernt er, dass man im zimmer nicht pinkelt.

er ist nicht stubenrein vllcht merkt er dieses blase voll gefühl durch das plätschern vom wasser wie bei uns menschen

In dem Alter kann das schon nochmals vorkommen, ich halte es nicht für ungewöhnlich. Dabei würde ich aber die Gesamtsituation beurteilen, Meiner hat es in dem Alter schon mal bei Stress gemacht, z.B. wenn Besuch kam oder der Paketdienst. In dem Alter strömt ja noch soviel Ungewohntes und Neues auf sie zu, sodass sie gewisse Grundfunktionen nicht mehr "kontrollieren". Ich würde gerade in dem Alter besonders einfühlsam und aufmerksam für ihn Neues begleiten, damit sich keine Ängste verfestigen, da dann später erst wieder mühsam abgewöhnt werden müssen.

Ist fast normal, zumal, wenn der hund weder stubenrein noch sozial ist und der haltern keine ahnung hat, wie es effektiv verhinderbar ist.

Wenn es öfters passiert kannst du nur noch mit einem Tierarzt darüber reden!

Was möchtest Du wissen?