Warum nennt der Jäger 'Schwarzwild' Schwarzwild?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wegen dem sehr sehr dunklen Fell. Im Winter sind Wildschweine fast schwarz bessere Frage: warum nennt der Jäger Muffelwild denn Muffelwild? ;) bestimmt nach dem Mufflon benannt.... (das weiß ich nicht, aber die Jägersprache ist sowieso seltsam)

achso..und Wildschweine sind Keiler(männlich, erwachsen) Bachen (weiblich, erwachsen) Überläufer (1 jahr alte jungtiere) und die ganz kleinen Frischlinge

gibt's noch anderes Schwarzwild außer Sauen? Endlich darf man das Wort aussprechen.

0
@msitu

soweit ich weiß nicht, eigentlich sind nur Wildschweine Schwarzwild

0

Weil es schwarze Haut haben unter dem Fell (Schwarzkittel)!

LG Sikas

Wildschweine werden in Europa seit Urzeiten als Jagdwild genutzt, daher gibt es für Wildschweine unterschiedlichen Alters und beiderlei Geschlechts sowie für viele Körperteile Bezeichnungen aus dem jagdlichen Brauchtum. Im Deutschen allgemein verbreitet sind unter dem Oberbegriff Schwarzwild die jagdlichen Bezeichnungen Keiler für ein männliches und Bache für ein weibliches Wildschwein sowie Frischling für ein frisch geborenes Jungtier.Qu: Wiki

warum 'schwarz'?

0

Der Begriff Schwarzwild oder auch Schwarzkittel trifft ausschließlich auf Sauen zu, die nach männlichen Tieren, Eber oder Keiler und nach weiblichen S.au oder Bache unterschieden werden. Sie leben mit den Jungtieren, den Frischlingen und den Überläufern in einer Rotte, die stets von einer starken weiblichen Bache angeführt wird. Die sehr dunkle Färbung des Felles oder der richtiger der Schwarte, hat zu dem Namen Schwarzwild geführt.

Was möchtest Du wissen?