Warum muss es immer alles nach ihrem Kopf gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So sind fast alle Frauen, wenn sie merken, dass sie so sein können (bzw. in dem Fall: du sie so sein lässt). Im Endeffekt checkt sie nur wieviel Rückgrat du hast und wie sehr du deinen eigenen Willen durchsetzen kannst. Akzeptierst du ihr unberechtigtes "Beleidigtsein" bzw. siehst es als berechtigt an oder lässt dir von ihr den Ton angeben, lässt sie das nur an deiner Wahrnehmung & Selbstwertgefühl zweifeln und es wird alles darauf hinauslaufen, dass sie Dich ausnutzt oder fallen lässt.

So meine Einschätzung/Erfahrung

Das gilt nicht nur für Frauen. Jeder kann so reagieren, egal welchen geschlechts

1

Es gibt Menschen, die ihren eigen Willen als ausschlaggebend empfinden.
Das ist geschlechtsunabhängig.
Bei diesen Menschen werden Partner glücklich, die sich gerne unterordnen.
Partner die Augenhöhe suchen oder selbst ihren Willen bevorzugen passen zu diesen Menschen nicht.

Finde dich damit ab, das Frauen ein ewiges Mysterium sind. Versuche nicht sie zu verstehen,es kommt nur darauf an was du mit dir machen lässt. Hier ein paar Weise Zitate dazu:

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein 


Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?"

Sigmund Freud


Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern, und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr.

Marlene Dietrich

Was möchtest Du wissen?