Warum mögen alle Israel nicht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erstmal heißt das Israeliten und nicht Israeler :D
Das liegt an dem Konflikt der schon seit dem Ende des 2.Weltkrieg zwischen den Palästinensern und Israeliten herrscht. Damals war der Bereich der heute Israel ist komplett Palästinensisch. Nach dem 2.Weltkrieg konnten die Juden nirgends hin weder in den Westen noch in den Osten die Volksgruppe war in beiden Teilen der Welt verhasst. Also hat die UNO kurzer Hand beschlossen Israel zu gründen. Damit waren die Palästinenser so gar nicht einverstanden und dann ging es los. 

Hier nochmal ein Video falls du mehr drüber wissen willst: 

https://youtube.com/watch?v=J651tZKFRfI  

Ok danke :)

0

Palästinenser  die Israelis hassen sind Nationalisten. Israelis die Palästinenser  hassen sind Nationalisten.  Es gibt keinen Konflikt  zwischen Juden und Muslimen. Es ist kein Glaubenskrieg es geht nur um Geld und Land. Die Zionisten wollen einen nationalen Staat ohne Palästinenser. Den Zionismus wurde nachdem 2 Weltkrieg gegründet. Die Menschen wollten das Land Palästina mit Gewalt wiedergewinnen. Seit her gibt's diesen Konflikt.

Danke für die Antwort

0

Als die Judenverfolgung vor und in der Zeit des Dritten Reiches einen Höhepunkt erreichte, haben die Juden sich gefragt: "Wo gehören wir hin, wo können wir leben?" Sie schauten in ihre Bibel und besannen sich auf ihre Wurzeln, und erinnerten sich an das gelobte Land aus der Bibel.

Nur ist das Buch der Bücher sehr alt und in der Zwischenzeit haben sich genau in der Region schon andere Menschen (Palestinenser) angesiedelt.

Nun erheben 2 Völker Anspruch auf eine Region und bekriegen sich darum.

Aso also die Juden besiedelten den Gebiet im mittleren Osten nun aber davor waren Palästinenser deshalb bekriegen die sich jetzt wegen Land?

0
@Muhammet63

Vereinfacht ja. Beide Völker (wenn man das so sagen darf) erheben Anspruch auf das gleiche Gebiet\ Land. Hinzu kommt, dass sie auch noch unterschiedlichen Religionen angehören.

Ferner haben beide Lager auch noch Unterstützer. Das macht es nicht einfacher.

0

Palästina oder Israel - warum?

In letzter Zeit demonstrieren die Palästinenser ja sehr oft wegen Jerusalem. Dabei werden oft israelische Flagge mit dem Judenstern verbrannt.

Nun meine Frage: was unterstützt ihr? Ich finde Israel auf jeden fall viel besser, weil der Staat mir viel sympathischer als Palästina ist. Dort ist man freundlich zu Schwulen, Frauen werden dort nicht unterdrückt und generell sieht dort alles friedlich aus.

Palästina kann ich gar nicht ab, weil die Judenflagen verbrannt haben. Meine Frage: Warum verdammt noch mal haben die Judenflaggen in Deutschland verbrannt? Gehts denen noch gut?

...zur Frage

Israel und Palästina warum?

Warum kam Israel und hat das Land von den Palästinenser eingenommen?

...zur Frage

Wieso wird in den Medien immer Israel schlecht dargestellt?

Im momentanen Konflikt sehe ich die Schuld bei den Palästinenser. Sie greiffen mit Hausmitteln wie messer etc. unschuldige Passanten an? Was läuft mit diesen Leuten? Weshalb sieht die Welt nicht, dass Israel nur in Frieden leben will. Hingegen die Leute die an die arabische "Charta" glauben wollen die Juden bzw. Israel vernichten? Das muss man doch merken?????

...zur Frage

Warum behandeln einige Israelis die Palästinenser so schlecht?

Warum machen einige von den Israelis dass? Haben sie kein Mitgefühl?
Das Land Israel gab es doch früher nicht, die Palästinenser haben die Israelis Herzlich Aufgenommen, und das ist der Dank?

Natürlich beziehe ich dass auf "Einige" Israelis also nicht falsch verstehen.

...zur Frage

Warum können Palästinenser nicht einfach einen Israelischen Pass beantragen und dann in Israel leben?

Warum mussten sie vertrieben werden? Daran liegt doch das Problem dass die Palästinenser auf Israel sauer sind. Ansonsten wäre es doch egal welcher Heini an der Regierung sitzt, wenn man nur in seinem Haus weiter wohnen darf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?