Warum lernt man unwichtige Dinge in der Schule?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist so, weil jeder sich für einen anderen Beruf entscheidet und auch nicht schlecht für das Allgemeinwissen ist,was auch wieder Vorteile bei einem Bewerbungsgespräch haben kann. Denn wenn man sich so manche Leute anhört, die nicht mal die einfachsten Aufgaben lösen können, dann gute Nacht Österreich/Deutschland!

wenn du mechaniker werden möchtestt, reicht ein realschulabschluss und bis zur zehnten klasse wird sicher keine hohe mathematik gelehrt. für technische berufe brauchst du im allgemeinen noch etwas mehr mathematik, als du bis zu zehnten klasse gelehrt bekommst.

ICH WILL KEIN MECHANIKER WERDEN MANN; DES WAR N BEISPIEL

0

Es kann sein, dass irgend in einem Land der Lehrplan unsinnig ist.
Meist aber ist es anders: Du lebst noch lange, und du weisst jetzt noch nicht, was du dereinst zufällig brauchst. Deshalb lernst du heute einen breiten Fächer von Dingen, damit du nicht auf einem schmalen, einfältigen Pfad als Dummkopf durchs Leben gehen musst.
Ein weiterer Grund ist der: auf der Welt ist alles mit allem irgendwie verknüpft und beeinflusst sich gegenseitig. Also musst du ein breites Allgemeinwissen haben um nicht völlig von irgendwelchen Meinungsführern abhängig zu sein und dich von ihnen betrügen zu lassen.

Höhere Mathematik schwer?

Ist höhere Mathematik sehr schwer? Besteht ein großer Unterschied zwischen höherer Mathematik und dem, was man sonst so lernt? Wie kann ich rausfinden, ob ich das kann?

Ich bin nicht unbedingt lernfaul und in der Schule war ich immer recht gut in Mathe, aber mich schüchtert der Begriff ein wenig ein... Ich interessiere mich für einen Studiengang, in dem man unter anderem höhere Mathematik braucht.

...zur Frage

Wozu braucht man diese schwierige Mathematik in der Schule wirklich?

Gebrochen rationale Funktionen usw..wie ich in der Schule war, gab es auch so Dinge, die wir unbedingt lernen mussten, aber keiner nen Plan hatte, was später brauchbar sein wird. Habe dann im Rechtswissenschaftsstudium bis heute nichts mehr von alledem gebraucht, bis auf Grundrechnungsarten..also..warum das Ganze?

...zur Frage

Referat zum 1. WELTKRIEG?

Hey ich halte in 2 Wochen ein Deutschreferat über den 1. Wk und da meine Klasse im Geschichteunterricht schon viel darüber gelernt hat brauche ich ein Thema über das nicht so viele bescheid wissen weil es soll ja ein interessantes Referat werden und ich will meiner Klasse nichts vortragen das sie schon wissen. Also ich brauche ein interessantes und leichtes Thema zum ersten Weltkrieg worüber ich 8-10 min. Sprechen muss.

Danke für alle Antworten

...zur Frage

Warum lernt man Sachen bei denen man weiß das man sie nicht braucht?

Ich habe da eine Frage, wenn man in die Schule geht und jetzt als Beispiel Religion hat und man weiß das man es nie mehr braucht, warum lernt man das. Man Vergisst doch vieles eh wieder ?

Danke für Antworten

...zur Frage

Wozu lernt man Dinge in der Schule, die man garnicht braucht?

...zur Frage

Warum lernt man in der Schule Unnötiges?

warum lernt man in der schule solche sachen wie zum beispiel 'verdauungssystem der regenwürmer' oder sowas wie 'was die vakuolen in der zelle machen' weil so etwas braucht man ja eigentlich nicht und die warscheinlichkeit ist ziemlich klein, dass man das im leben noch braucht. Warum lernt man das dann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?