Warum leitet Metall besser als Kunststoff?

2 Antworten

Kunststoff hat keine freien Elektronen

hinzuzufügen wäre: ... im Kristallgitter, während die meisten Kunststoffe keine Kristallstruktur haben.

0

Metalle binden eine sogenannte Metallbindung, bei der die Atomrümpfe sehr knapp aneinandergereiht sind. Die Elektronenhüllen der einzelnen Atome überlappen sich so auch andauernd, wodurch die Wellenfunktionen der Elektronen nicht mehr eindeutig zuzuordnen sind- man spricht von einem Elektronengas. Diese frei beweglichen Elektronen können dann sehr gut als Ladungsträger fundieren und leiten den Strom.

Was möchtest Du wissen?