Warum lachen Erwachsene weniger?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast Deine Frage selbst beantwortet, mit zunehmender Erfahrung wird das Leben ernster. Dein Sohn macht sich keine Gedanken über Arbeitslosigkeit, finanzielle Situation, Krankheiten, Schmerzen. Lass ihn diese Unbeschwertheit genießen und Dich davon oft genug auch anstecken. Mein Sohn schafft es auch immer wieder. Das hält jung und gibt enorme Kraft für das Erwachsenendasein (ich bin 42 und habe einen Job, bei dem es oft nichts zu lachen gibt, trotzdem lachen wir alle immer noch viel).

18

DH super Antwort

0
30

Kinder die unbesorgt auwachsen dürfen lachen ohne Grund weil sie das Leben freut.Es gibt aber auch andere Kinder die nichts zu lachen haben,die sprichst du nicht an.Die werden auch immer mehr.Also ist das Thema nicht warum lachen Erwachsene weniger,sonder nicht jeder Mensch ist nach lachen zumute ob Kind oder Erwachsener.

0

Die meisten Erwachsenen passen sich der Gesellschaft an, und die erwartet Ernsthaftigkeit und Emotionslosigkeit! Fröhlichkeit und gute Laune sind unerwünscht!

Es liegt an Dir, wieder locker und gut Gelaunt zu werden! Denn wenn man sich zulange an andere angleicht, anstatt so zu leben wie man selber eigentlich ist, wird man irgendwann depressiv!

ich denke einfach das leben ist nich so spannend wie in deiner jugend, du erlebst weniger scheiße und lachst nicht über jeden furz. ich mein, die meisten jugendlichen/kinder/teens whatever lachen schon wenn man knackwurst sagt weil man an die kackwurst denkt. xd ein erwachsener denkt sich dabei nicht viel, diese gedanken im kopf sind einfach reifer.

30

Darum zeigt diese Frage dass die Fragerin noch sehr jung ist.

1

Hunde Lachen

Können Hunde Lache ich habe mnähmlich das gefuhl meinr Lacht

...zur Frage

Wie lange dauert es sich an das Vater sein zu gewöhnen?

Hallo ich bin seit 3 Wochen Papa einer zuckersüßen kleinen maus. Ich selber bin fast 24. Nun zur Frage ich war vor meiner kleinen (Sie ist ein Wunschkind ) öfter mit freunden unterwegs bißchen was trinken, Spaß haben und so, hin und wieder war meine Freundin auch mit. Nun vermisse ich das eben da Unter anderen auch da ich meine Vaterrolle sehr ernst nehme und mir von daher nie in den Sinn kommen würde meine kleine und meine Freundin allein zu lassen nur damit ich Spaß haben kann. Wobei ich den aus schlechten Gewissen dann bestimmt so wie so nicht haben könnte. Bin ich ein schlechter Vater weil ich das trotz meiner Tochter vermisse ? Wie lange braucht man ca um sich an den neuen Lebensabschnitt zu gewöhnen?
Ich muss zu meiner Schande gestehen ich hätte mir die Umstellung leichter vorgestellt.

...zur Frage

Sich mit 23 immer noch nicht wirklich erwachsen fühlen?

Hey, Leute.

Ich habe gerade mitbekommen, dass ein Mädel aus meinem Abijahrgang geheiratet hat. Okay, sie war deutlich älter als wir alle, ist jetzt bald 27, aber dennoch kann ich mir heiraten und Kinder bekommen noch gar nicht vorstellen! Gar nicht! Ernsthaft. Ich bin 23, werde bald 24, und fühle mich noch selbst wie ein Kind. Mit dem Studium bin ich noch lange nicht fertig, habe dauernd irgendwelche Problemchen^^ also von mit beiden Beinen im Leben stehen kann echt nicht die Rede sein.

Ist das normal? Mache mir da jetzt irgendwie Gedanken. Bin ich irgendwie zurückgeblieben oder so? O:

...zur Frage

Ist es normal das man kein tön macht wenn man lacht?

Hallo miteinander, Ist es normal beim lachen keinen ton zumachen? Denn wenn ich lache/einen Lachanfall bekomme da gebe ich nur so ein ein starkes einatmen von mir! Hoffe ihr versteht was ich meine ;) Wie ist euer lachen & ist mein lachen normal? Dankeschön :D

...zur Frage

Mögen jungs es, wenn man über ihre Witze lacht?

damit meine ich aber echtes, herzliches lachen und keine fake lache

...zur Frage

Nicht lachen seit Jahren?

Also, ich bin eine Person (m/16), die sehr selten lacht bzw. mit lacht. Ich mag Gruppenarbeit nicht und kann auch nicht unter einer größeren Gruppe lachen/ sprechen. Auch wenn ich mich mit jedem verstehe. Ich kann es einfach nicht. Ich lache sehr selten. Ist das eine Krankheit oder muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?