warum kommt ein fuchs hinter mir her?

6 Antworten

Ich weiß nicht was mit dem Fuchs los ist, er hat wahrscheinlich keine Angst, ich habe ähnliches erlebt.

Füchse haben ehr vor mir keine Angst, aber vor andere, sobald ich in der Nähe bin lassen die sich nicht stören, sobald ein anderer ihnen nährt hauen die ab.

Oh man ich habe seit einem Jahr einen kleinen Hund und wurde heute zum ersten mal von einem Fuchs verfolgt. In Berlin. Der Fuchs kam uns um 23:30 hinterher und das nicht nur ein paar Meter sondern schon 200-300m. Ich habe meinen Hund panisch hochgehoben, habe zisch Geräusche und einen stampfenden Schritt auf den Fuchs zu gemacht, leider ohne Erfolg. Also bin ich nach 3 versuchen schneller weg gelaufen, doch der Fuchs kam hinterher. Dann bin ich ein Stück gerannt, bis ich auf 3 Passanten getroffen bin (zum Glück). Leider musste ich nach ca. 10 Metern abbiegen um zu meinem Haus zu kommen... und wer kreuzte mir wieder übern Weg? Na klar, der Fuchs. Zum Glück saßen hier dann vor einem Haus zwei Herren (wodurch ich mich sicher gefühlt habe) und hatte es dann nicht mehr weit nach hause.

es soll ja wieder vermehr Wölfe geben in Deutschland. Hast du vielleicht einen Fuchs mit einem Wolf verwechselt? Auch Füchse passen sich vermehrt der Zivilisation an und kommen dem Menschen immer näher.Vielleicht hatte er,wenn es ein Fuchs war, einfach keine Angst mehr vor Menschen? Oder ist Menschen gewöhnt und aus irgendeinem Gehege in Gefangenschaft gebüchst.

Muss nichts mit Tollwut zutun haben. Ein tollwütiger Fuchs hätte deinen Hund sicherlich gebissen.

wölfe gibt es in berlin noch nicht! es war ein fuchs. ich glaube auch, dass er uns schon kennt, weil wir diese runde jeden abend machen...

0
@johnpberg

Hast du vielleicht einen Fuchs mit einem Wolf verwechselt?

Oh lieber Gott, lass Abend werden ... wer verwechselt denn schon einen Fuchs mit einem Wolf ? ROFL

0

Ich würde auf Tollwut tippen. War er denn aggressiv? Hat er irgendwas gemacht außer dich und deinen Hund verfolgt? Falls er Schaum vorm Maul hatte, ist die Sache ja eh klar, deswegen denke ich, er hatte keinen... das hättest du ja sicher erwähnt.

nein, schaum habe ich nicht gesehen.

0
@johnpberg

sehr unwahrscheinlich denn der letzte Tollwutfall bei einem Menschen in Deutschland trat im Jahr 2007 auf bei einem Mann, der in Marokko von einem streunenden Hund gebissen wurde

0

es gibt keine tollwut mehr in deutschland -mach dich daoch bitte erst mal sachkundig liebe Bonnie!

0

Nur ne Vermutung, aber ich glaube, er studiert deine Angewohnheiten Gassi zu gehen und will deinen Hund fressen.

die gelegenheit,meinen hund zu fressen hatte er ja! ich hoffe, er war nur neugierig.

0
@johnpberg

Füchse sind intelligente Räuber. Wie gesagt, er studiert vielleicht eure Angewohnheiten. Ich hoffe aber nicht, dass er deinen Hund fressen will.. Hunde sind toll.

0
@Guckl

lulu ist eine brave hündin....es wäre schade um sie.

0

Was möchtest Du wissen?