warum kann man sich besser konzentrieren wenn man gras geraucht hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist  doch ganz einfach zu erklären, aber du hast die frage unklar formuliert. Wenn man high ist kann man bestimmt nicht besser für die schule lernen und besser konzentrieren kannst du dich bei shootern auch nicht. Ich bin auch immmer auf platz eins wenn ich rauche. Das liegt daran, dass deine "vorstellungskraft" auf gras viel größer wird. Du lebst dich sozusagen in das spiel rein, als ob du in diesem spiel wärst und deshalb bist du einfach viel vorsichtiger, schleichst besser, verhältst dich unauffälliger, schießt auf alles was sich bewegt, weil du einfach viel vorsichtiger wirst, wie eben im echten leben, wenn du in einem kriegsgebiet wärst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haha ist echt so :D wenn ich breit cod oder so gezockt hab, lief alles plötzlich wie von alleine, gefühlte hax of doom. bam bam bam. breit ist man irgendwie viel besser im spiel drinnen, hat dadurch nen nicen gameflow.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brosss
05.03.2017, 02:10

jaaaa genau sooo !!!!! ich zock csgo und wie du sagst, es geht alles von alleine. meine gegner flamen mich "wegen" aimbot XDD

0

Schlimm, wenn es so schon ist. Hört sich nach Gewohnheit an. Alles Gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schade das du schon bei diesem level angekommen bist... eine Therapie könnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinfacebook
05.03.2017, 02:04

Ich habe noch nie Gras oder sonstwas geraucht.... ich kann gar nicht inhalieren,du Superkluger. Ein bißchen zu viel davon ?

0

Was möchtest Du wissen?