Warum kann man als Jugendlicher Nächte durchmachen und später nur schwer?

4 Antworten

Nunja... Die Jugend mal dahingestellt - Früher hatte man schließlich noch Motivation und irgendwo das Gefühl "man muss das jetzt durchziehen" und mit zunehmenden Alter gibt es einfach weniger Grund dafür, es sei denn man ist gerade unterwegs...

Du bist im Studium u noch in den besten Jahren^^

Als ich noch 16 -17 und älter war hab ich ganze Wochenenden durchgemacht u bin Sonntags abends ins Bett gefalleb u Montags zu schule oder  Arbeit. 

Mein Wochende fin Mittwochs an ab da war es hardcore bis zum Sonntag^^ feiern u arbeiten. Sonntag Abend dann gemütlich im Bistro ausklingen lassen u endlich "früh" schlafen..... 

Aber du bist doch erst anfang 20 oder??

Ich schafffs heute auch noch ne Nacht durch zu machen u feiern zu gehen. Brauch aber dafür zwei Wochen regeneration nicht wie mit 20 mal ne Nacht drüber schlafen^^ aber ich behaupte ich bin um einiges Älter als du :) und in meinem Alter ist das erlaubt bis mich dann die senile bettflucht einholt u gar nix mehr geht :/

Wenn du Probleme hast wach zu.bleiben lass mal dein Blut insbesondere Eisen checken

Gute Idee.

Ich bin Tagsüber in Vorlesungen immer wahnsinnig müde.

0

Nun ich kann das heut noch, wenn es sein muß. Ich schlafe seit Jahren 3-4 Stunden.

Die kann ich auch weglassen und durchfeiern. Einige können das immer.

Nachts durchzocken?

Hallo,

Ich schaffe es höchs. bis 2 Uhr nachts, will aber mal ne Nacht durchmachen oder nur länger Wach bleiben.

Tipps, tricks wie nicht mehr müde?

...zur Frage

Zwangsstörungen belasten mich immer mehr?

Ich hatte schon als Kind und Jugendlicher Zwänge, welche sich immer abwechselten. Mal riss ich alle paar Minuten die Augen weit auf, mal den Mund, mal ständiges räuspern, mal den Kopf schütteln usw. Seit etwa einem Jahr werden sie aber schlimmer, ich habe zwar nichts mehr von dem aus der Jugend, dafür so spezifische.

Wenn ich eine Tür egal von was auf oder zu mache, muss ich das immer zweimal. Also Tür leicht auf, dann wieder zu, und dann erst ganz aufmachen. Meine Essenszeiten sind alle auf die Sekunde genau eingeplant, wenn ich morgens mal eher fertig bin oder Hunger habe, kann ich nicht ins Brot beißen solange es nicht Punkt 7 Uhr ist. Zum Händewaschen benutze ich nur feste Seife, und auch nur einmal, dann wird sie weggeworfen. Habe auch immer Desinfektionstücher dabei wenn ich rausgehe. Ich gehe auch ungern über Markierungen im Asphalt , weil sich das aber kaum vermeiden lässt, kann ich mich zwingen, bleibe aber trotzdem fast jedes mal kurz stehen davor, was komisch aussieht.

Es wird eigentlich immer schlimmer, fast jeden Monat kommt was hinzu, nur verschwindet dafür aber nichts mehr wie es früher der Fall war. Ich hab mich auch schon ziemlich abgekapselt von allem und jedem. Am schlimmsten ist, dass sich auch zunehmend ein Zwangsgedanke in meinem Kopf eingenistet hat der eine Gefahr für andere darstellen würde. Ich kann es nicht abschalten, will aber auch nicht zu irgendwelchen Ärzten weil ich nicht darüber reden kann. Gibt es irgendwelche Medikamente die das abschalten und die ich mir notfalls schwarz besorgen könnte?

...zur Frage

geht durch kaffee trinken die müdigkeit wirklich weg?

also leute

ich hab die letzte nacht nicht geschlafen

aber ich muss wach bleiben bis 22 uhr

die müdigkeit kommt schon langsam

was kann ich tun?  geht mit kaffee trinken die müdigkeit wirklich weg?  wie viel muss ich dann trinken!

danke 😘

...zur Frage

Wie viele Nächte kann ein normalgesunder Mensch durchmachen?

Ich meine ohne Drogen. Nach wie viel Zeit ohne Schlaf kann man einfach nicht mehr wach bleiben?

...zur Frage

Schlafsucht? / Was tun gegen Müdigkeit?

Hey! Habe nun seit ca. 3 Wochen wieder Schule, bin nun in der 11. Klasse, mache Abitur. Allerdings "leide" ich an extremer Müdigkeit, seitdem die Schule wieder angefangen hat. Ich gehe meistens so um 22/23 Uhr schlafen und stehe um 6:30 Uhr wieder auf (sprich 7-8 Stunden Schlaf, was ja eigentlich genug sein sollte). Bin dann auch hellwach, bis die Schule dann aus ist (meistens so gegen 15 uhr). Kaum zu Hause angekommen, falle ich meistens todmüde in mein Bett und schlafe bis 17/18 Uhr. Was könnte die Ursache dafür sein? Liegt das an den Hormonen der Pubertät (Bin 16 Jahre alt) ? Oder vielleicht an dem Leistungsdruck in der Schule? Auch Tipps gegen Müdigkeit wären super! Würde meine Freizeit nämlich echt gerne mit anderen Dingen verbringen, außer zu Schlafen. Danke.

...zur Frage

Extreme Schmerzen Schultern/Rücken/Brustkorb nach Ausdauer-Sport?

Ich war joggen (das erste mal nach so 3 Jahren)

Das waren so ca 2-2,5 Stunden, ich bin zwar durch gelaufen hab aber öfter mal das Tempo für so 5-10 Minuten herunter gefahren.

Seit dem ich mit dem Laufen aufgehört habe, habe ich üble Schulter, Rücken und Brustkorb Schmerzen, bei jedem Atemzug fühlt es sich so an als würde sich alles zusammen ziehen. Ich habe schon 4 684er Ibuprofen genommen, das war vor einer halben Stunde, hat gar nichts gebracht. Duschen auch nicht.

Ich bin gerade alleine, meine Mama ist bei meiner Oma. Was soll ich machen? Ich habe ehrlich gesagt auch nicht wirklich Lust darauf ins KH zu gehen 😅

Woran liegt das? Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?