warum kann ich mich auf niemanden mehr einlassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Utopia47,

ich vermute, dass Du nach der Trennung des nicht liebevollen Ehemannes in diesem Mann Dein Glück gefunden hattest. Und dann verläßt er Dich so plötzlich. Das war vermutlich wie ein Schock für Dich. Und es könnte sein, dass dieser Schock so tief sitzt, dass Du nun keinen mehr an Deine Haut läßt, damit es nicht wieder so 'unter die Haut gehen' kann.

Falls meine Vermutung zutrifft, empfehle ich Dir einen in Traumatherapie ausgebildete/n Psychotherapeuten/in aufzusuchen, um dieses Trauma das durch den Schock hervorgerufen wurde, überwinden zu können.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du nach dieser schweren Zeit erst mal brauchst - ist Zeit für dich. Und neue Leute. Das müssen ja nicht direkt Männer sein. Oder der Versuch von Beziehungen. Sondern Verbindungen, Freundschaften, welche dir neuen Lebensmut bringen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch nur verständlich!

das sind zwei sehr schwere Ereignisse in deinem Leben, die du nicht alleine verkraften kannst, du solltest dir Hilfe holen?

wie lange warst du verheiratet, wie lange ist die Trennung her u. wann passierte das mit deinem Freund, bzw. wie lange dauerte diese Beziehung?

woran ist er gestorben?

antworte nur, wenn du möchtest u. es dir nicht zu schwer fällt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das tut mir sehr Leid für dich. Wie lange ist dieser Vorfall her? Sollte das vor kurzem erst passiert sein, dann ist diese Reaktion vollkommen normal. Immerhin hast du diesen Mann geliebt, richtig? Liebe geht meist über den Tod des Partners hinaus. Gib dir Zeit. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?