Warum ist Westworld so gut?

3 Antworten

"Westworld" - momentan (natürlich neben "Breaking Bad") meine absolute Lieblings-Serie! Aber nich jeder kann diese Meinung verstehen, sollte sie jedoch akzeptieren.
Ich mag auch die Serie "Lost" ziemlich gerne. Und auch bei "11.22.63" hab ich bis zum Ende mitgefiebert - übrigens aich großartig besetzt mit James Franco!
Zu "Twin Peaks" bin ich leider noch nicht gekommen; dafür bin ich auch ein großer "Game of Thrones"-Fan.
Hab auch bei gewaltigen Serien wie "House of Cards" reingeschaut. Speziell mit dieser Serie kann ich nur leider garnichts anfangen - aber schön, wenn es andere können :).

Jeder hat seinen eigenen Geschmack, was Serien betrifft - und das ist auch gut so!
Ein 'richtig' oder ein 'falsch'... das gibt es zum Glück nicht! :3

Ich kenne die Serie nicht, meine aber, dass ich im Allgemeinen weder Western noch Science Fiction noch amerikanische Serien mag. Also stellt sich für mich die Frage, ob es sich für mich auszahlen würde, mir einmal eine Folge davon zu besorgen, um mir ein Urteil zu bilden.

die Serie ist ein Meisterwerk und ein Urteil kannst du die erst nach den ersten 10 folgen bilden.

0

Wieso glaubst Du das? Ob mich etwas anspricht oder nicht, weiß ich in der Regel doch schon nach 10 Minuten?!

0

weil man ein Meisterwerk in Gänze beurteilt und nicht nach den ersten 10 Minuten.

0

Hab mir den Trailer angeschaut und die Beschreibung in Wikipedia gelesen. Naja, jedem das seine. Nichts für mich jedenfalls. Amerikanische Science Fiction mit Wild West Romantik.

0

Ob Meisterwerk oder nicht - es muss mich ansprechen. Ich schau mir nicht jedes Meisterwerk an. Harry Potter, Game Of Thrones, Tribute von Panem, Avatar - alles nichts für mich. Meine Sache.

0

alles keine echten Meisterwerke

0
@telinor

alles keine echten Meisterwerke

Ich kenne nur europäische Meisterwerke - und die sind spärlich gesät. Die amerikanischen Serien sind meiner Ansicht nach allesamt "Schinken".



0

"die Serie ist ein Meisterwerk"

Das ist Geschmackssache und in dem Fall deine Meinung. Die sei dir gelassen. Ist allerdings kein Maßstab für alle anderen.

"und ein Urteil kannst du die erst nach den ersten 10 folgen bilden."

Wann wir uns eine Meinung bilden, überlässt du bitte uns. In der Regel bekommt/bekam eine Serie einen Piloten (Doppelfolge), wenn der nicht lief - aus. Viel Potential bekommt eine Teststaffel. Die wenigsten Serien schafften nach ner schwachen Season 1 ein längeres Leben. Ich selbst gebe einer Serie 3 Episoden.

1

danke für so viel überflüssige information die eh jeder weis, ich hoffe du kommst dir jetzt Recht schlau vor. da es sich bei westworld um keine billig 0815 TV Serie handelt gab es auch keinen Pilot Pitch oder der gleichen es ist ein insichs perfekt durchdachtes mach Werk von u.a. Nolan (nein nicht Christopher sondern sein Bruder)

0

Die Frage ist ja, woran konkret Du diese Aussage misst, Telinor? "An allem" akzeptiere ich nicht. Da würde ich schon ganz konkrete Beispiele bevorzugen. Und anhand dieser Beispiele die Dunhersnziehst und Vergleiche würde sich für uns erkennen lassen, wieviel Ahnung Du tatsächlich hast. Lass uns an deiner Weisheit teilhaben.

0

"danke für so viel überflüssige information die eh jeder weis, ich hoffe du kommst dir jetzt Recht schlau vor."

Nö. Ich wollte bei dir Experten nur Bissel mithalten. Vielleicht kommst du dann bisschen auf dem Boden zurück und akzeptierst auch mal, dass es andere Leute außer dir gibt, die Ahnung und auch einen anderen Geschmack haben. Vor allem, wenn man Nintendo und Zelda als Expertenthemen hat ;-)

"da es sich bei westworld um keine billig 0815 TV Serie handelt gab es auch keinen Pilot Pitch oder der gleichen"

Selbst gute Serien haben einen bekommen. Die Qualität bemisst sich also nicht am Piloten.

"es ist ein insichs perfekt durchdachtes mach Werk"

Das ist deine Meinung und das ist gut so. Andere haben dir bereits eine andere Meinung genannt.

"von u.a. Nolan (nein nicht Christopher sondern sein Bruder)"

Jetzt kommst du aber mit überflüssigen Infos, die jeder weiß ;-)

0

Nun mal nicht gleich übertreiben... Vielleicht ist es momentan für dich die beste Serie. Ich kenne einige Serien, die für mich persönlich weitaus fesselnder sind.

zB

Lost, Twin Peaks, Battlestar Galactica (2004), House of Cards, Band of Brothers, 11.22.63, ...

find ich alle eher schlecht als Recht sorry. aber ja billiges Mainstream Fernsehen halt

0
@telinor

Nicht so billig wie Westworld. Du siehst, nur weil DU eine Meinung hast, müssen andere diese nicht teilen. Für mich ist Lost die beste Serie aller Zeiten. Punkt!

0

nur blöd das Westworld sogar den Produktions Standard von GoT übertroffen hat.

0
@telinor

Sorry, aber kannst du einfach nicht kapieren, das ob einem was gefällt oder nicht nicht von irgendwelchen Zahlen oder sonstwas abhängt???? Das ist individuell. Avatar war damals der finanziell erfolgreichste Film. Mir gefällt er nicht. Blade Runner war zu seiner Zeit ein Flop in den Kinos. Ich finde ihn als einen der besten Filme. Mit GoT kann ich auch nichts anfangen. Für andere ist es DIE Serie...

0

Lol, als wenn die Kosten einer Produktion für deren Qualität sprechen. Eine der teuersten Fernsehserien ihrer Zeit war Earth2 von Steven Spielberg, die gnadenlos im Fernsehen scheiterte. Aber wir wollen es gar nicht mit solchen Produktionen aufwiegen oder vergleichen. Alfco hat hier hochqualitative Produktionen genannt. Dass er Lost am besten findet, muss nicht jeder genauso sehen. Und er würde wahrscheinlich niemandem, der Westworld besser Findet sagen, er habe keine Ahnung. Dass Du es tust, disqualifiziert Dich eigentlich für eine Diskussion auf Augenhöhe. Ja es hat gar etwas diktatorisches und absolutistisches.

0

ja aber Scheinbar habt ihr alle sehr viel Interesse an meiner Meinung & Weisheit. Da dachte ich mir ich erbarme mich etwas dem Pöbel bei zu bringen. Es war mir eine Ehre auch wenn ihr alle etwas blöd seid dafür könnt ihr aber nichts. Hab euch trotzdem lieb. :)

0

Was möchtest Du wissen?