Warum ist weisse Haut in China/Asien Trend und hier im Westen bei uns andesherum?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@ohwehohach hat es schon genau auf den Punkt gebracht. Zum passiven nicht-braun-werden gibt es auch noch das aktive weiss-werden. Es gibt in Asien allerlei Chemie die man sich auf die Haut schmiert und die diese dann bleicht.

Nicht braun sein ist ja OK, aber chemisch gebleicht (und das sieht man) sieht einfach nur krank aus.

andersherum wie Selbstbräuner ,Solarium aber jeder wieder wird bisschen braun im Sommer ,das ist für mich natürlicher wie gebleicht ob das gesund ist ,ist fraglich!

0
@Candy1982

Bräunungschreme ist kein Problem. Die bräunt ja nicht die Haut sondern färbt sie. Sieht halt nicht so sehr natürlich aus. Solarium und viel Sonne strapaziert natürlich die Haut. Gesund ist es nicht. Immer drinnen hocken ist vielleicht gut für die Haut, aber nicht für den Körper.

0

Ich nehme übrigens mittlerweile auch hier bei uns wahr, dass allzusehr dunkel-gekokelte Haut zum Teil als lächerlich und wenig angesehen betrachtet wird, wenn nicht offensichtlich ist, dass die Farbe von der Arbeit an der frischen Luft kommt.

Es kann auch ein wenig ordinär wirken, wenn man den aktuellen Wissenstand bezüglich des Hautkrebsrisikos durch übermäßige Sonneneinstrahlung ganz offensichtlich in den Wind schlägt.

In asiatischen Ländern gilt braune Haut als Zeichen, dass man viel und hart draußen arbeiten muss. Also Bauarbeiter, Landwirte, etc. Auch ist sie daher ein Zeichen von Armut.

Wer was auf sich hält, chic sein will oder einfach nur vorgeben will, zur höheren Gesellschaft zu gehören, der würde nie draußen arbeiten. Daher: Je bleicher, desto höhergestellt.

Bei uns ist gebräunte Haut ein Zeichen, dass man sich Urlaub in der Sonne leisten kann. Daher: Je bleicher, desto Bürojob.


Und ganz nebenbei: In Mitteleuropa galt es in der Jugend meiner großeltern auch noch als edler, nicht braun zu sein.

Es ist immer das in, was der höhere Luxus ist.

0
@Silo123

Ok weiss ich Bescheid! In der Barock Zeit, haben die sich nicht Mehl ins Gesicht geschmiert um weisser zu sein?

0

Was möchtest Du wissen?