Warum ist Metalcore am unbeliebtesten bei Metalhörern?

5 Antworten

Ich würde nicht sagen, dass Metalcore das Unbeliebteste bei Metallern ist. Das ist eher Pop, Rap, Trap, und all das was computergeneriert und geautotuned ist.

Falls deine Frage in Wahrheit ,,warum Metalcore bei Metallern überhaupt unbeliebt ist", ist, dann darum das es kein Metal ist.

Metalcore ist ein eigenständiges Genre, welches Elemente vom Metal enthällt, aber ansonsten eine eigene Musik ist. Das kann man ziemlich eindeutig daran belegen, das beide Genres sich unterschiedlich entwickelt haben (Metal aus dem Hardrock der 70er Jahre, oldschool Metalcore aus der Verschmelzung von Hardcore Punk mit Metal, und der newschool Metalcore aus dem oldschool Metalcore mit Elementen aus dem Beatdown + teilweise eigens kreierten Einflüssen). Manche große Metalcorebands wie z.B. Asking Alexandria fügen ihrer Musik Einflüsse aus der elektronischen Tanzmusik hinzu. Das ist in der traditionell geprägten Metalszene ein absolutes No Go, da dies gegen das Grundideal (der ,,ehrlichen" handgemachten, nicht computergenerierten Musik) verstößt.

Und all das führt zu relativ eindeutigen, musikalischen Unterschieden.

Und hierraus folgt ein weiteres Problem: Es gibt viele Leute, die die Musik hören, aber sich ansonsten nicht dafür interessieren. Das ist ja in Ordnung, aber durch diese Ahnungslosigkeit werfen sie Metalcore und Metal in einen Topf und suggerieren damit quasi, dass Metalcore ein Subgenre des Metals sei. Der Nächste der das hört hinterfragt das nicht, und stellt das nächste Mal Metalcore überzeugt als Subgenre dar. Und somit züchtet man sich eine Generation, die diese beiden Begrifflichkeiten nicht mehr sauber trennen kann.

Kurz gesagt, das was die Metaller stört, ist nicht die Existenz des Metalcores, sondern die falsche Ettikettierung von Metalcore als Metal.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

1

Vielleicht, weil Metalcore nicht zum Metal gehört, sondern zum Hardcore Punk und manche in diesem Genre so tun, als wäre es Metal.

Ich liebe Metalcore. Allein schon, weil ich seeeehr vielseitig bin wenn es um Musik geht, aber es darf auch gern reines Metal sein🗣️

Stirbt der Oldschool-Metal aus?

Mir ist seit ich Metal hör aufgefallen das alle vorwiegend Jungen Menschen lieber Metal- und Deathcore hören und manche von ihnen nicht mal Bands wie Black Sabbath und Iron Maiden kennen. Ich persönlich habe nix gegen Deathcore und höre mir selbst ein paar Bands des Genres an wie z.b.. Carnifex. Also stirbt der Oldschool-Metal aus? (Ich meine nicht nur alte Bands sondern auch Genres wie Thrash-, Black-, Death- und NWoBH-Metal)

...zur Frage

Den Fokus auf Metalcore beim E-Gitarre spielen legen?

Hi,

mir war von vorne rein klar , dass ich Richtung Metal gehen möchte beim Gitarre spielen.

Jetzt weiß ich nach halbem Jahr spielen auch wohin genau: Metalcore.

Ich höre in letzer Zeit nur noch Metalcore. Die Riffs sind schnell,klingel geil...

Frage:

Findet ihr Metalcore sinnvoll bzw. bringt es einem weiter an der Gitarre und was ist typisch für Metalcore?

Alternate Picking, Palm Mutes,schnelles Wechseln der Saiten fällt mir spontan ein. Was soll ich speziell üben?

...zur Frage

Welche modernen, jungen Metalcore Bands kennt ihr?

Welche modernen, jungen Metalcore Bands könnte ihr mir empfehlen, die vielleicht auch etwas unbekannter sind (ist aber kein Muss)?

...zur Frage

Warum gleichen Member von Metalcore-Bands optisch denen aus dem Emotional-Posthardcore?

Warum sehen Metalcore Bands, also die Musiker oft aus wie Emos? Ich meine die Musik ist nicht mein Geschmack, für mich hat das wenig mit Metal im eigentlich Stil zu tun, aber warum sehen sie dann auch noch oft aus wie Emos?

...zur Frage

kennt ihr deutsche Metalcore balladen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?