Warum ist Irland in 2 Teile geteilt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche Partei jetzt welche ist, also ob Nord- oder Südirland, weiß ich nicht, aber die Teilung hat damit zu tun, dass die eine Seite (die protestantische) an england angeschlossen werden wollte und die andere (die katholische) aber nicht und lieber unabhängig von England bleiben will. lg

Der Nordteil Irlands, die Provinz Ulster wurde schon seit der Zeit der Tudors mit englischen Siedlern besiedelt. Die irische Bevölkerung wurde von ihrem Land vertrieben, die Grundbesitzer enteignet und das Land englischen Landlords übereignet. In einigen Teilen Ulsters siedelten sich auch Schotten an. Diese Siedler waren protestantisch, die Iren katholisch. Als im 19. Jahrhundert eine Autonomie Irlands geplant wurde, opponierten die protestantischen Grundbesitzer, Industriellen und Bürger in Ulster dagegen, weil sie Angst hatten, nun unter katholischen Einfluss zu kommen. Dazu bedienten sie sich der sektiererischen Protestanten, der "Orange Orders", die aggressiv gegen Katholiken vorgingen.

Nach dem irischen Unabhängigkeitskrieg (1919-21), wurde Irland geteilt. Sechs Grafschaften in Ulster, nämnlich die mit einer protestantischen Bevölkerungsmehrheit und dem Hauptteil der Industrie (Schiffbau, Textilindustrie) verblieben bei Großbritannien, der Rest wurde unabhängig.

In Nordirland wurden auch nach der Teilung Katholiken als Menschen zweiter Klasse behandelt. Die Protestanten sicherten ihre Überlegenheit mit allen Mitteln. Die überwiegend katholischen "Republikaner", die einen Anschluss der sechs Counties an die Republik durchsetzen wollten, und die protestantischen "Unionisten" die die Union mit Großbritannien beibehalten wollten, griffen zu den Waffen und es kam zu bürgerkiriegsähnlichen Zuständen. Die britische Armee, die die Ordnung wiederherstellen sollte, griff auf der Seite der Unionisten in den Konflikt ein.

Man muss aber immer beachten, dass es kein Krieg der Religionen war, sondern ein Kreig verschiedener Völker. die Calvinisten aus dem Norden waren eben der Krone verpflichtet und die Katholiken der RoI waren von der irsichen Kultur und St.Patrick geprägt.

1
@Hausbootholiday

Stimmt, aber die religiösen Unterschiede wurden bewusst eingesetzt, um den Konflikt zu schüren. Bis Anfang des 19. Jhdts. standen nämlich die ebenso diskriminierten Prsbyterianer eher den Katholiken im Gegensatz zur etablierten anglikanischen Kirche näher und führende Köpfe der Unabhängigkeitsbewegung waren Protestanten (Wolfe Tone z.B.)

1
@ChrisHH

Die Anglikaner kann man eigentlich nicht als Protestantrn bezeichnen, da sie eigentlich nur den Pabst nicht anerkennen und dies hat ja bekannte Gründe, weil Henry VIII keine Erlaubnis zur Scheidung erhielt. Die presbyterianer dagegn sind dem Calvin sehr verbunden, die würde ich als Protestanten bezeichnen. Wolfe Tone war ein Freiheitskämpfer der die Unabhängikeit von England wollte. Nochmals, der Glaube war immer nur ein Vorwand, im Grunde waren es nur politische Zwänge und die Macht.

1

Da wurden vor langer zeit von den Briten weil sie Irland nicht schlucken konnten wie sie wollten ein Trick angewandt. Sie siedelten einfach in der eher dünn besiedelten Nordostecke der Insel ein paar Protestenten aus die dort ihre Kirche hinstellten und sich breit machten.So schufen sie Tatsachen die bis heute wirken.Die echten Nordiren sind Briten keine Iren!

LG Sikas

Irland ist besetzt! Anders kann man das nicht nennen, wenn britische Fallschirmjäger an friedlichen katholischen Demonstranten ein Exempel statuiern. http://de.wikipedia.org/wiki/Blutsonntag%28Nordirland1972%29

0
@slick533

Heute oder geschichtlich gerade eben!Aber die Wurzel der Querelen ist einige hundert Jahre alt ,lang vor Fallschirmen.Da schlug man sich noch mit Schwertern.Und klar besetzt das war ja der Trick.

0
@sikas

Außerdem und das ist auch immer noch aktuell ist nicht Irland besetzt sondern nur Nordirland , und nicht die Republik Irland

0

texas holdem poker wann wird der pot geteilt?

hallo, ich habe eben online poker gespielt und der pot wurde geteilt, obwohl ich beim Showdown three of a Kind hatte und er nur two pairs, warum wurde dann der pot geteilt?

...zur Frage

Irland Paket adressieren wie?

Hallo

Bin zwar geübt was Pakete nach frankreich italien und schweiz angeht Diesmal geht mein erstes Paket nach Irland nur wie adressiere ich es Richtig?

Name geändert plus 2 Punkte

Anthony Dinozzo Whitehorn cottage Killoran co Galway H50 F789 Republic of ireland

Was ist nun Straße und co / oder so einfach abschreiben

...zur Frage

Englisch Prüfungsreferat / Statement about Ireland

Ich soll ein Statement von 1-2 über Irland halten.

Bisher habe ich folgendes geschrieben:

My Report will be about the things and facts of Ireland. At first I would like to tell you something about the facts of Ireland. The Republic of Ireland is independet. There are Northern Ireland and south Ireland. Both belong to the Republic of Ireland. The capital of the Republic of Ireland is Dublin. The population of the island is about 5 million. The most spoken language are Irish and English. Ireland is also a modern country. The most important industries in Ireland are building and farming. Irish weather is usually mild. The most people in the Republic of Ireland are Protestants because Northern Ireland is in conflict with Southern Ireland. Now I would like to tell you something about the environement of Ireland.

Nun da das, denke ich doch zu kurz ist, wollte ich noch die Umwelt von Irland mit ins Rollen bringen. Aber mir fällt dazu nichts ein bzw. finde ich nichts kleines. Es soll nichts ausführliches sein, sondern kurz und knapp in zwei, drei bis vier Sätzen geschrieben sein. Kann mir da jemand helfen? Und auch das was ich bisher geschrieben habe, kontrollieren?

...zur Frage

Geteiltes Frankreich im 2 weltkrieg?

Kann mir wer kurz erklären wieso Frankreich im zweiten Weltkrieg geteilt war wie es zu einer Wiedervereinigung kam und alles Wäre super danke

...zur Frage

Zu Zeiten der Deutschen Teilung: Kannten die Leute die Dialekte der anderen?

Als Deutschland noch in DDR und BRD geteilt war, kannten da die Leute, die im jeweiligen Landesteil aufgewachsen sind, Dialekte aus dem anderen Gebiet?

Also wußten z.B. DDR-Bürger, daß es auch hessisch, schwäbisch, bayrisch usw. gibt und wie sich das etwa anhört?

Wußten Westdeutsche, wie sich sächsisch, brandenburgerisch usw. anhört?

Also ich meine den Durchschnittsbürger, nicht irgendwelche Diplomaten oder andere Ausnahmefälle, die in der jeweils anderen Hälfte zu tun hatten ;)

Diese Frage richtet sich natürlich in erster Linie an Leute, die sagen wir mal mindestens 35 Jahre alt sind und wenigstens noch einen Teil der Teilung bewußt miterlebt haben.

...zur Frage

Muss ein 3 Minuten Referat machen. "Tourism in Ireland"

Hallo liebe Community, ich muss in zwei Wochen meine Englische Mündliche Prüfung absolvieren, dazu muss ich ein englisches Referat halten, dass ungefähr nicht länger als 3 Minuten dauern sollte. Das Thema ist (Tourism in the Republic of Ireland). Das Problem ist nun, dass mir zurzeit nur ein Gliederungspunkt einfällt, der wäre "Sights in Ireland". Wüsste jemand noch andere Gliederungspunkte? (Kann auch auf Deutsch sein.)

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?