Warum ist in Chile der tertiäre Sektor so stark?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der tertiäre Sektor ist wahrscheinlich in den meisten Volkswirtschaften der grösste Bereich. 
Konkret in Chile ist der Touristmussektor recht stark und hat jedes Jahr gute Wachstumsraten. Ausländische Touristen stehen total auf die Natur und die zahlreichen Outdooraktivitäten. 
Einheimische Touristen stehen etwas mehr auf Luxus und zeigen gerne was sie haben und sich leisten können.

Zum anderen ist es in diesem Bereich auch recht einfach als ungelernte Kraft arbeit zu finden. Dass die Löhne in diesem Sektor ebenfalls sehr gering sind, hilft dem Wachstum des Bereichs sicher auch. 
Man arbeitet lieber für wenig Geld irgendwas, als nichts zu tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?