Warum ist es OK kpop zu hören, dann aber ein Verbrechen, Rap zu feiern?

13 Antworten

Viele Leute befassen sich nicht tiefer mit einem Thema. Darüber hinaus finde ich persönlich K Pop überbewertet. Hab es mehrmals versucht es zu hören und jedes mal konntemich der jeweilige Künstler nicht überzeugen, wo ich dann dachte: "kann es sein, dass die K Pop Gruppen NICHTS ANDERES sind vom Stil her als unsere 'westlichen' Boy und Girl Groups auch???".

Mit Hip-Hop habe ich mich auch beschäftigt und befand die Kultur echt auch divers und zum Teil sogar Intellektuell, wenn man sich mal alte TUA Songs oder Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi anhört.

Die meisten haben ein generisches Klischee Bild des Hip-Hop im Kopf und denen entgeht, dass Hip-Hop durchaus auch "queer" bzw. andersartig kann.

Das ist sehr subjektiv.

Manche Menschen denken halt, dass Rap nur von solchen Themen handelt, andere halt nicht. Natürlich hat der Musikgeschmack nichts mit dem Sozialverhalten zu tun, trotzdem gibt es bei solchen Dingen immer Vorurteile.

So funktioniert unser Gesellschaft nun mal.

0

Verallgemeinern ohne sich wirklich mit den ganzen Zweigen eine Themas zu beschäftigen, ist nunmal sehr einfach.
Wenn man denn mal fragt was für Rapper die Leute so kennen, kommt meistens "genug" oder "Ich hab selbst früher oft Rap gehört". Klingt zwar alles nett, ist aber keine Antwort auf die Frage. Oft wird einem klar, dass diese sich nur an Klischees bedienen und alles an Rap mit dem, für mich völlig unverständlich anhaltend beliebten Gangsta-Rap zusammen würfeln.

Nachäffer

0

Liegt daran das man vorurteildenken hat. Wenn die Leute hören das man deutschrap hört wird gleich an sowas wie Capital Bra oder irgendein Ganxtarapper gedacht und weniger an Leute wie Torch oder Dendemann die inhaltlich etwas abliefern.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 2011 Musiker, mit eigenem Lable

Sei froh! Früher haben wir Hip Hop gehört und haben uns gefreut kein Mainstream zu sein! Nur du und ein paar wenige raffen was fresh ist, feiert euch, das unterscheidet euch vom Rest! Wenn dich jemand Assi nennt, nimm seine Ignoranz als Kompliment dafür, dass du Teil von etwas bist, wo er nicht drin steckt! Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?