Warum ist die Spannung bei Spulen mit Eisenkern in einem Wechselstromkreis höher als bei einer ohne und im Gleichstromkreis?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Uind = -n mal groß phi Punkt

Die induzierte Spannung ist proportional zur Änderung des magnetischen Flusses groß phi. In dem steckt als Faktor mü r (materialabhängig, für Eisen sehr groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird eine Spule von einem elektrischen Strom durchflossen, baut sich um die Spule ein Magnetfeld auf. Diese magnetische Wirkung wird durch einen Kern aus einem ferromagnetischen Stoff sehr stark erhöht. Durch den Eisenkern wird der magnetische Fluss in bestimmte Bahnen gelenkt, dies ist insbesondere bei ringförmig geschlossenen Eisenkernen mit geringem Streufluss der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanWotto
03.03.2017, 08:54

Danke aus dem Unterricht #lol

0
Kommentar von Shalidor
03.03.2017, 12:15

Gut erklärt :)

0

Was möchtest Du wissen?