Warum ist der 2. Regenbogen immer verkehrt herum

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das vorgenannte ist so nicht (ganz) richtig: Der 1. Regenbogen (Hauptregenbogen) entsteht durch eine einfache Reflexion des Lichtes im Wassertropfen mit einem Austrittswinkel (zum Betrachter) von 42°. Beim 2. Regenbogen (oder Nebenregenbogen) hingegen wird das Licht im Wassertropfen 2x reflektiert und tritt zum Betrachter mit einem Winkel von 52° aus. Durch diese innere 2. Reflexion werden die Farben „umgedreht“.

Es wird also nicht einfach der Hauptregenbogen gespiegelt, sondern die Strahlen des Sonnenlichtes durch den besonderen Einfallswinkel 2x im Wassertropfen reflektiert. Das geschieht übrigens immer, ist aber nur unter bestimmten Lichtverhältnissen sichtbar.

Es gibt auch noch weitere Nebenregenbögen, bei denen sich die Farben dann wiederum umdrehen. Ursache ist immer eine zusätzliche Reflexion im Wassertropfen.

Bunte Lichtspiegelung am HImmel

Hallo, seit heute morgen ca. 11 Uhr habe ich ein buntes leuchtendes etwas am HImmel gesehen. es bleibt immer an einer stelle.ist nicht relativ groß.sieht aus wie ein stück vom regenbogen. also es leuchtet blau gelb grün rot. man sieht es allerdings nur wenn wolken in der nähe sind.ist das nur ne reflektion der sonne? allerdings sind 2 verschieden objekte an unterschiedlichen stellen. satelliten? aber 2 stück und so nah? was könnte das sein? ich wohne übrigens im raum bochum falls das ein hinweis ist.vieleicht kann man auch an den bildern was erkennen?!

...zur Frage

Pinker Himmel?

Also ich weiß ja das wenn die Sonne untergeht der Himmerl schon einmal rot orange gelb werden kann und dass er wenn es dunkel wird oder es gewittert er sehr dunkel bzw. schwarz oder grau wird. Und wenn gerade zu viel Sand in der Luft liegt es überall auch schon mal etwas gelb werden kann.....aber wieso ist der gesammte Himmel pink oder rosa? (Entschuldigt aber die beiden Farben kann ich immer noch nicht auseinander halten)

Und ich würde gerne wissen, woran es liegen könnte das der Himmel pink/rosa ist und alles (was ich sehen kann) dieses pink/rosa wiederspiegelt. Selbst Sachen die eigentlich nicht spiegeln bekommen einen leichten rosa/pink Stich...

Ist das ein Naturphänomen oder kommt das schon einmal heufiger vor? Und warum und wie passiert so etwas?

...zur Frage

Feld mit Noten auf dem Zeugnis erscheint in Regenbogenfarbe?

Ich muss für eine Bewerbung an einer Hochschule mein Zeugnis per Scan an die jeweilige Hochschule verschicken. Beim Scannen ist mir jedoch aufgefallen, dass die Felder mit den Noten in Regenbogenfarben erscheint. Ist das normal ? und kann ich dies so verschicken ?

Die Notenfelder auf dem Originalzeugnis sind etwas heller als der Rest (aber darauf ist keine Art "Folie" zu sehen)

...zur Frage

Warum sind bei Line-Arrays manche Subwoofer verkehrt herum eingebaut?

Hallo, ich war am Wochenende auf einem Festival und hab mir mal die PA angeschaut. Da habe ich mich gefragt, wieso die unterste Bassbox bei einem Stack von dreien immer umgedreht war, also nach hinten geschallt hat.

Liebe Grüße, Vecto

...zur Frage

Warum ist der Himmel blau, wenn die Sonne doch gelb scheint?

...zur Frage

Lichtblitze / Weiße Sterne Sehstörung?

Hallo,

bei meiner letzten Bergtour ist mir und meinen Kameraden etwas seltsames aufgefallen.

Zum Wetter es herrschte dichter Nebel (10-15 Meter Sichtweite) dazu kam leichter Schneefall und das komplette Gebiet ist von Eis und Schnee bedeckt gewesen (1-2m tief). Wir befanden uns auf einer Höhe von ca 2650m und um uns herum hat man nichts mehr gesehen (Navigation dank Karte und Kompass kein Problem).

Jetzt zur eigentlichen Frage: Durch den dichten Nebel konnte man die Sonne nur sehr schwach am Himmel sehen und dadurch war es am Tag (14:00 Uhr) auch recht angenehm ohne Sonnenbrille umherzugehen, allerdings hatten wir alle Konstante Lichtblitze und Sterne in den Augen (ähnlich als wenn man Ohnmächtig wird oder einem Schwindelig ist) Die sind auch nicht weggegangen bis wir endlich an der Berghütte angekommen sind.

Die Frage ist jetzt, wodurch kommen diese Sterne die man dauerhaft sieht? Sind die Augen durch das ständige Weiß überlastet? Ist es die kosmische Strahlung die durch den Schnee in die Auge geschossen wird? Eine normale Sonnenbrille (billige aus der Grabbelkiste) hat auch nicht geholfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?