Warum ist das WM Deutschland Trikot ohne Nationalfarben?

 - (Sport, Politik, Deutschland)

16 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Fu%C3%9Fballnationalmannschaft#Heimtrikots

Außer einige Ausnahmen, waren die Trikots in den Farben Schwarz und Weiß.

Auszug:

Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet ihre Heimspiele traditionell in weißen Trikots und schwarzen Hosen, den Farben Preußens, die ihrerseits auf die Farben des Deutschen Ordens zurückzuführen sind. Weiß, oft auch mit Rot, der dritten Farbe der Flagge des Kaiserreiches, war oder ist zudem auch in anderen Sportarten bei deutschen Sportlern in Gebrauch, bei den Leichtathleten, den Ruderern, im Skisport und so weiter.

Diese Tradition stammt noch aus den Anfangsjahren der Nationalmannschaft und überstand die verschiedenen politischen Neuordnungen Deutschlands. In diesen Farben gewann Deutschland die vier WM- und drei EM-Titel, verlor aber auch 1966 gegen die ausnahmsweise in rot spielenden Engländer, 1970 und 1982 gegen Italien sowie 2002 gegen Brasilien. Diese Paarung einer Mannschaft in Gelb-Blau-Weiß gegen eine in Weiß-Schwarz-Weiß wäre noch in den 1970er Jahren mit Rücksicht auf Schwarz-Weiß-Fernseher undenkbar gewesen.

Das Design erlebte im Laufe der Jahre zahlreiche Varianten.[90] Bei den Olympischen Spielen 1928 spielte die Nationalmannschaft etwa in weißen Hemden mit rotem Brustring und weißen Hosen.[91] Beim WM-Vorrundenspiel 1966 gegen Argentinien, im Spiel um Platz drei 1970 und bei der „Wasserschlacht von Frankfurt“ gegen Polen bei der WM 1974 spielte Deutschland ganz in Weiß, also auch mit weißen Hosen.

Wenn ich es nicht wüsste, würde ich es auch nicht erkennen. Total farblos.

Die könnten sich wirklich mal was anderes farbenfroheres einfallen lassen. Ein bisschen schwarz rot gold wäre auch nicht schlecht.

Ich finds öde.

Wenn ich da an das knallige grün der Mexikaner denke, werd ich neidisch.

Wenigstens die 3 kleinen Striche unter dem Adler könnten schwarz rot Gold sein..

0

Ich finde es trifft total die aktuelle Mode. Schlicht im Design. Viele Kanten (Ecken sind ja das neue Rund). Ich denke aber du wirst den Designer fragen müssen, was er sich dabei gedacht hat.

Wenn du ein schwarz-rot-goldenes Trikot entwirfst, kannst du das in fast keinem Spiel anziehen. Die Voraussetzung für den Einsatz dieses Trikots wäre, dass:

  • der eigene Torwart
  • die gegnerische Mannschaft
  • der gegnerische Torwart
  • der Schiedsrichter

allesamt weder ein schwarzes noch ein rotes noch ein goldenes Trikot anziehen. Auch dürfen die anderen vier Trikots optisch nicht ähnlich sein, also ist auch dunkelblau, dungelgrün, dunkelgrau und orange sehr schwer.

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeit als Sportjournalist

ich finde es traurig, daß du deine Einbildung für Tatsache hältst und sogar damit online hausieren gehst. Noch trauriger ist allerdings, daß eine Menge Leute glauben, durchs Wiederholen werde das EIngebildete wahrer.

Was möchtest Du wissen?