Warum ist Baumkuchen so teuer?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

handgefertigter Baumkuchen ist von den Zutaten und vor allem von der Herstellung her sehr aufwendig. Es wird immer eine ganz dünne Schicht aufgetragen, gebacken, neue Schicht aufgetragen usw. So entstehen die "Jahresringe". Zum Schluss kommt gute Schokolade drumrum, nicht zu knapp. Das hat dann schon seinen Preis. Bei den industriell hergestellten versteh ich die Preise aber auch nicht ganz, die schmecken nämlich nicht annähernd so lecker.

Baumkuchen herzustellen ist zeit- und Arbeitsintensiv. Daher ist er teurer als Produkte, die in Massenanfertigung produziert werden.

Baumkuchenherstellung: http://www.kruse-baumkuchen.de/BK-Herstellung.htm

Der Baumkuchen ist sehr aufwendig in der Herstellung und gelingt kaum unter haushaltsüblichen Bedingungen. Das erlaubt den Bäckern, viel Geld für ihr Handwerk zu verlangen!

Natürlich ist der Arbeitsaufwand bei Handarbeit immens hoch, da ist der Preis bestimmt gerechtfertigt.

Baumkuchen sind fast Kunstwerke in Einzelherstellung. Bei der heutigen Automatisation von Backwaren etc., die nur deswegen verhältnismäßig preiswert sein können, vergessen wir die Handarbeit zu schätzen. Das gilt auch für das Bäckerhandwerk. Habe volles Verständnis dafür, ich habe aber nichts mit dem Bäckerhandwerk zu tun.

der ist sehr aufwändig in der herstellung

den gibt es schon für ca 2,80 Euro beim Penny.Habe ich mir gestern gekauft und schmeckt auch gut.

Beschäftige Dich mal mit der Art der Herstellung, dann wird Dir klar, warum Baumkuchen so teuer ist.

gibt bei aldi unter 2€ und schmeckt super. das mit herstellung haben die anderen bereits erklärt

Der Aldi-Baumkuchen schmeckt auch noch wirklich gut, das ist unser Standard-Baumkuchen fuer die Weihnachtszeit ;-)

0

Was möchtest Du wissen?