Warum ist auf Rettungswagen die front immer in Spiegelschrift?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit man sieht, dass es der Rettungsdienst ist, falls man es an den knallorangenen Streifen, dem Kreuz oder Orden, dem Martinshorn sowie dem Blaulicht noch nicht erkannt haben sollte...

Also halt im Spiegel sieht man es dann richtig, weil du es ja in deiner Frage schon richtig formuliert hast Spiegelschrift ;-)

ganz liebe Grüße Princess♥

Die Frage gibt es hier schon unzählige Male.

Sinn dieser Schrift ist es, dass vorrausfahrende Personen im Rückspiegel lesen können was da ankommt. Ich finde es zwar sinnfrei, aber was soll's...

Die Schrift ist deshalb spiegelverkehrt, dass die Autofahrer im Rückspiegel gleich sehen, dass da ein Rettungswagen, Notarzt etc. daher gerauscht kommt und ganz schnell Platz machen müssen!

Wenn einen die Polizei stoppt und hinter dem Pkw fährt, dann zeigen die auf ihrer Leuchtschrifttafel auch spiegelverkehrt an "POLIZEI" und "STOP!" in Laufschrift! Dann kann der Autofahrer das auch im Rückspiegel lesen!

muss das in fettschrift sein?

0

Guck mal in den Rückspiegel, wenn einer hinter Dir ist

ist aber auch i-wie unnötig. man hört ihn, und jeder mensch der eine autoprüfung hat weisst doch, das es der rettungswagen ist und kein bus oder velo...

Bei der Musiklautstärke in manchen Autos?

0
@SoldatSchwejk

aber wenn du ihn siehst! jeder kennt doch retungswagen. weis mit orangen strichen. und meistens ein mercedes :D

0

Manche haben aber ihr Autoradio so laut, dass sie das Martinshorn gar ned hören!

0
@ichausstuggi

Na und was ändert die Schrift? Die steht da auch wenn das Fahrzeug keinen Einsatz hat.

0

Was möchtest Du wissen?