Warum hat Nachbar 6000er, ich 2000er RAM Leitung?

5 Antworten

Unglaublich was hier wieder für Halbwissen verbreitet wird. RAM bedeutet "Rate Adaptive Mode", was bedeutet dass die Internetgeschwindigkeit abhängig von der Netzauslastung variiert. Die Geschwindigkeit wird dann meistens in Bandbreiten angegeben, z.B. mindestens 3.000 kbit/s, maximal 6.000 kbit/s.

OK, da die Sache mit DSL RAM ja jetzt geklärt scheint, kommen wir zur Frage, warum bei dir nur 2000 RAM geht. Wirklich wissen kann das nur die Telekom.

Aber es ist egal wie dicht du an der Vermittlungsstelle wohnst. Es zählt die Entfernung zum DSLAM. Und hier kann die Kabelführung vom DSLAM zu deinem Nachbarn eine andere sein, als sie es zu dir ist.
Außerdem ist auch zu Bedenken, dass bei DSL 2000RAM der maximal Wert bei 2000 liegt und bei DSL 6000RAM geht es bei 2048 los. Bei den engen Grenzwerten zählen nur wenige Meter.

Was ist denn ein DSLAM? Und mein Nachbar meinte noch, dass er damals der erste war in der straße der ein solches Kupferkabel bekam, als es verlegt wurde. Die anderen kamen erst später. Hat das was zu bedeuten?

0
@hendi603

Der DSLAM ist das, wo das DSL Signal herkommt. Vereinfacht gesagt. Wer zuerst kommt ist egal.

Das wird erst wichtig, wenn alle Ports weg sein sollten.

0

RAM = Random Access Memory = Arbeitsspeicher des Computers.

Die Telekomm bietet keine 6.000er RAM Leitung an. Sie bieten einen 6.000er DSL Anschluss. Die 6.000 stehen für 6.000 kbit/s (Kilobit pro Sekunde).

Es kann sein, dass dein Nachbar einen 6.000er Anschluss bestellt hat, aber an seinem PC werden vermutlich auch nur 2.000 kbit/s ankommen. Ich habe eine 16.000er Leitung, aber an meinem PC kann ich nur mit maximal 11.000 kbit/s herunter laden.

Das 6.000er Angebot bedeutet nur, dass man maximal 6.000 kbit/s nutzen kann, auch wenn die Leitung mehr hergibt, ABER es bedeutet nicht, dass es auch wirklich 6.000 kbit/s sind. Es können auch wesentlich weniger sein. Die Telkomm garantiert quasi nur, dass es sicher nicht mehr wie 6.000 kbit/s werden können.

in meinem vertrag steht 2000 RAM

0

Wenn man keine Ahnung hat sollte man ruhig sein. Hier bezieht sich RAM nicht auf Arbeitsspeicher sondern auf den rate adaptive mode.

Damit kann man je nach Uhrzeit und DSLAM Ausnutzung eine andere Bandbreite geschaltet bekommen. z.B. wenn morgens der Router synchronisiert dann hat er evtl. eine höhere Bandbreite als wenn er es abends macht wenn schon alle anderen Leute synchronisiert sind.

@TE: Wieso genau bei dir das nicht geht kann nur die Telekom sagen, wenn die nein sagen dann wirste das auch nicht buchen können. Evtl. ist aber auch einfach kein Port mehr im DSLAM frei, das könnte gut möglich sein. Melde dich mal im Forum onlinekosten . de an und geh dort ins Forum in den Breich ADSL/ADSL2+ und schreib dort deine Frage.

1
@Daniel16
Wenn man keine Ahnung hat sollte man ruhig sein.

Oft merkt man erst, dass man keine Ahnung hat, wenn man darauf hingewiesen wird, dass es eine neue Technik gibt, die man noch nicht kannte. Also laut deinem Ratschlag dürfte hier keiner Antworten, der nicht "on the edge of science" ist und heute schon weiß, was morgen auf den Markt kommen wird.

Ich hatte die Abkürzung RAM noch nie im Zusammenhang mit DSL gehört (wie die meisten anderen anscheinend auch).

0
@Panazee

Sowas weiß man nur, wenn man auf dem Dorf wohnt, ne schlechte Leitung hat und alles versucht, um eine bessere zu bekommen, weils mit der Zeit ankotzt ;) Versteh dich

0
@Panazee

Jetzt weißt du es :)

Die RAM Technik ist jetzt auch nichts neues, wird von den meisten Anbietern schon viele Jahre genutzt. Die Telekom nutzt es soweit ich weiß seit 2-3 Jahren.

@hendi: Ich hatte übrigens vorher eine 3000er Leitung, es war laut Telekom nicht möglich auf 6000 RAM umzustellen aber 16.000 RAM IP gingen komischerweise. Jetzt kommen bei mir auch knapp 15.000 kbit/s an. Hatte 3 Mal angerufen und jeder am Telefon sagte was anderes. Deswegen wende dich an das von mir genannte Forum.

0
@Daniel16

ja habe mich jetzt an die gewendet und gefragt obs sinnvoll ist mit 2000leitung auf ip umzusteigen, oder meinst du was anderes ?

0
@hendi603

Kannst ja das mit dem Nachbarn nochmal fragen, vielleicht checkt einer deine Leitung und kann dir dann genau die Info geben. Du kannst auch mal den Test machen in dem Annex J Thread auf der 1. Seite.

0

Wie schnell kann ich mit einer 100k Leitung downloaden?

In meiner Straße wird Glasfaser gelegt. Die Telekom sagt wir bekommen 100k. wie schnell kann ich mit 100k downloaden und welchen Ping habe ich z.B. in BF4

...zur Frage

6.000k Leitung kann man da was machen?

Hallo, ich bin bei der Telekom und bei uns ist eine 6.000 Leitung verlegt ich wohne in einen recht großen dorf leicht auserhalb. Mein Freund wohnt in einer "Bauernstadt" mega weit weg und hat besseres Internet als ich ! Muss die Telekom nicht mindestens 16.000k Leitung heutzutage verlegen ? Ich downloade viel und große Datein also kommt über Funk gar nicht in Frage

...zur Frage

Telekom Hybrid - Lohnt es sich?

Hallo Community Wie in der Überschrift schon erwähnt wollte ich mal fragen ob sich der neue Hybridanschluss der Telekom lohnt? Ich habe momentan eine 6000er Leitung also 6mbit down und ca. 0,5 up. Über lte wären bei mit zu Hause 50 Mbit möglich. Außerdem soll Ende des Jahres auch über vdsl 50 Mbit anliegen. Lohnt es sich einen hybrid Router zu holen oder doch zu warten und für etwas weniger Geld dann "nur" die vdsl Leitung zu buchen?

...zur Frage

Router wechseln (Telekom)?

Moin ich hab wie oben gesagt eine Frage dazu. Unswar haben wir grad eine DSL 6000er RAM Leitung von der Telekom mit dem Speedport Entry 2. Am 21.11 bekommen wir die VDSL 100.000er Leitung geschalten, ich wollte fragen ob ich mir den Speedport W724V Typ A gebraucht kaufen darf und ihn einfach anschließen darf oder geht das so einfach nicht? Also einfach den TAE-Stecker rein, DSL-Kabel anschließen und meine LAN-Kabel anscchließen. Ob ich denn immernoch meine SSID+Passwort habe? Danke im voraus

...zur Frage

Wieviel Datenvolumen wird bei Hotspot Nutzung verbraucht?

Hallo, ich bin morgen gezwungen mein Laptop mit meinem Handy zu koppeln und evtl. den ganzen Tag online zu sein. Hierzu will ich meinen von der Telekom bereitgestellten Hotspot nutzten, da ich dass Laptop nicht anders verbinden kann. Ich werde in keiner Weise etwas Downloaden sondern muss nur in einer Warteschleife darauf warten auf eine stark frequentierte Webseite zugreifen zu können.

Gibt es hierzu verlässliche Verbrauchswerte für das Datenvolumen? An dem Ort an dem ich bi empfängt das Handy "LTE" oder mind. "3G"

Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte!

...zur Frage

Youtube 720p mit 2000er Leitung?

Guten Tag, ich habe zurzeit Telekom LTE. Damit empfange ich in etwa 40-50.000 Mbit/s. Zum Youtube gucken in 1080p ist das viel mehr als genug. Da gibt es aber ein Problem: Die Geschwindigkeit habe ich nur für die ersten 30gb im Monat, danach werde ich gedrosselt. Das geschieht meist nach 10 Tagen und deswegen wollte ich (weil ich im Außenbereich wohne) auf die 2000er Leitung wechseln. Ich gehe davon aus dass auch 2000 hier ankommen werden.

Kann ich damit Youtube Videos in 720p 30fps oder sogar in 1080p 30fps gucken? Mir ist bewusst dass es von der Bitrate und dem Video abhängt, also wieviel sich von Frame zu Frame ändert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?