Warum gibt's das alte Ägypten nicht mehr/was ist mit denen passiert, denn sie waren doch so schlau?

...komplette Frage anzeigen Altes Ägypten  - (Geschichte, Intelligenz, Ägypten)

7 Antworten

Ägypten unter der Herrschaft Kleopatras schlug sich auf die Seite Marcus Antonius, der gegen Octavian um die Herrschaft Roms kämpfte. Im jahr 31. v Chr. wurden Marcus Antonius und Kleopatra in einer entscheidenen Schlacht besiegt. Ein Jahr später fiel Ägypten an die Römer und beide begingen Selbstmord.

Das Volk Ägypten war doch so schlau, nachdem sie sich alle gegenseitig umgebracht haben, haben sie wieder alle von 0 angefangen. Z.B. Was ist Feuer, Werkzeuge.......?

0

Schläue bzw. Klugheit bei Wem? Bei den Bauern und Arbeitern, den Dienern oder eher bei den Priestern? Ganz berstimmt war nicht das gesamte Volk sehr klug, vielmehr nur eine kleine Minderheit. Davon mal abgesehen, geht eine Kultutr nicht deshalb unter, weil die Leute nicht genug GHrütze im Kopp haben, sondern weil dies wirtschaftliche, soziologische und weitere sonstige Gründe hat. Ägypten war schon einige Zeit vor Christi Geburt auf dem absteigenden Ast, so dass die Besetzung Ägyptens durch die Römer lediglich der Schlußakkord war.

Was möchtest Du wissen?