Warum gibt es keine SCHWARZ gestrichene Häuser?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das es so wenige Schwarz gestrichen Häuser gibt, dafür gibt es mehrere Gründe. 1. Die meisten Ortssatzungen lassen es nicht zu. 2. Die Optik ist fürchterlich, dazu noch eine angenehme Wohnumgebung, somit fällt dieser Missgriff vollkommen aus den Rahmen. 3. Die Bauphysik: Schwarz absorbiert das Licht, die Wände werden extrem aufgeheizt, somit wird der Putz schwer belastet, Abplatzungen der Farbe mit Putz sind vorprogrammiert. 4. Die Besitzer solcher Liegenschaften werden von den meisten Bürgern schief angesehen, er müsste schon ein dickes Fell haben. 5. Viele Brandwände sind mit Bitumen gestrichen worden und dann so stehen gelassen. Das allerdings sind keine Fassadenanstriche, sondern Hilfsmaßnahmen gegen eindringende Nässe etc. 6. Spätestens wenn so ein schwarzes Haus verkauft werden sollte, wird sich kaum ein Käufer finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zumindest jede Menge sehr dunkle graue und mit Schiefer verkleidete. Sieht aber wohl etwas trist aus, wenn viele so wären. Architekten etc. wollen ja, dass ihre Häuser "freundlich" wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, das würde ja aussehen. Stell dir mal eine ganze Strasse schwarzer Häuser vor, ...wie eine Geisterstadt , brrr... . Zudem zieht schwarz die Sonne an. Schön im Winter, aber ganz schlecht im Sommer... . Und schwarz ist ja nicht gerade eine fröhliche, wohnliche Farbe. Weiß, gelb, orange, grün.... sehen doch wesentlich freundlicher aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil es im sommer dann vermutlich unerträglich warm wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarz hält vermutlich zu warm... Daher haben Eisbären unter ihrem Fell eine dunkle, fast schwarze Haut!

Schieferdächer sind dunkel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne in Berlin viele schwarz gestrichene Häuser. Die finde ich derart hässlich, dass ich mich in meiner Lebensqualität beeinträchtigt fühle. Architekten sind Gewalttäter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weils doof aussieht und einige Ämter sogar Auflagen machen welche Farben man streichen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht einfach nicht gut aus, außerdem dürften sich die Mauern im Sommer dann ziemlich aufheißen, da Schwarz das Licht absorbiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei in der nähe hier gibts 3x 10 stöckige hochhäuser die sind alle komplett schwarz P;

da kommst dir im sommer bestimmt wie im backofen drin vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heizen sich im Sommer zu stark auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist glaube ich wegen dem flugverkehr verboten. in sogar die farbe der dachziegel ist in jedem bundesland vorgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil weiß besser aussieht .. früher waren viele häuser schwarz zumindest dunkel gestrichen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die einer Anstreicht ,dann ist das Schwarzarbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es dort sonst echt Heiß werden würde wegen der Sonne ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

  1. schwarz gestrichene häuser gibt es nicht wen "ja"dan selten.
  2. das sieht bestimmt nicht schön aus!
  3. schwarz sieht bei sommer aus,als würdest du im backofen wohnen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?