Warum gibt es die Artikeln?

1 Antwort

Artikel sind eine sprachgeschichtliche Entwicklung. In der angenommenen indoeuropäischen Ursprache (sie ist nicht überliefert, sondern durch Vergleich erschlossen) gab es sie noch nicht. Latein ist ein Beispiel für eine artikellose Sprache.

Artikel dienen dazu, ein Nomen (Namenswort) näher zu bestimmen. Kasus (Fall), Numerus (Einzahl oder Mehrzahl) und Genus (grammatisches Geschlecht) werden angezeigt. Das Nomen wird als bestimmt ("das Auto) oder unbestimmt ("ein Auto") angegeben. Diese Informationen können zwar auch auf andere Art übermittelt werden, aber Artikel können diese Funktionen gut erfüllen.

Ich weiß gar nicht, wieso ausgerechnet die beiden Wischi-Waschi-Antworten ganz oben jeweils drei DH haben... diese hier ist die einzige sprachwissenschaftlich halbwegs fundierte. Mein Daumen landet hier. :-)

0

Warum sprechen viele Jugendliche nicht mehr richtig?

Immer wieder fällt mir auf, dass sogar deutsche Jugendliche und junge Erwachsene nicht mehr gescheit sprechen. Die formulieren dann immer so Sätze wie: "Ey, ich fahr heute Fitness. Bin grad in Bahn. Die Sandra ist voll sch*** Alta, die bomb ich eine!"

Die Benutzung von Artikeln scheint auch nicht mehr selbstverständlich zu sein. Woran liegt das?

...zur Frage

Lohnt es sich wirklich noch ein manuelles Auto zu fahren?

Habe vor Kurzem meinen Führerschein (mit Handschaltung) gemacht und als ersten Wagen einen Wagen mit Handschaltung bekommen. Und nun frage ich mich, ob ich diesen nicht lieber verkaufen und mir einen Automatik-Wagen kaufen soll...

Ich meine das Schalten beherrsche ich, aber dennoch frage ich mich wieso ich mir das antue (und wieso ich nicht einfach den Führerschein mit Automatik gemacht habe...), in Zukunft werde ich eh nie ein geschaltetes Auto fahren, da Automatik einfach viel praktischer und komfortabler ist.

Denkt ihr, dass es lohnenswert ist, jetzt noch geschaltet zu fahren oder soll ich lieber gleich auf Automatik wechseln?

...zur Frage

Wieso gibt's Artikel Unterschiede?

In Deutschland sagt man zum Beispiel, der Monat, aber dafür in Österreich das Monat, wiederum verwendet man in Deutschland als Artikel für Teller der, in Österreich das.

Könnte man die Artikeln nicht selbstbestimmen, wenn ja hier sowieso die Artikeln in beiden Ländern nach Belieben vergeben wurde?

Nur neben bei, gestern hatte ich die Frage gestellt wieso die Deutschen "sauberer" sprechen. Mich interessiert der feine Sprachunterschied zwischen beiden Ländern.

Wieso gibt's überhaupt einen Unterschied?

Die Sprache an sich heißt ja Deutsch und nicht "Deutschlanddeutsch" oder "Österreichdeutsch".

Ihr müsst mich jetzt auch nicht "angreifen", weil meine Frage für euch vielleicht dumm klingen mag.

"Etwas nicht zu wissen ist keine Schande, etwas nicht zu lernen ist eine".

...zur Frage

Deutsche Grammatik kleine/kleiner/kleines?

Erkläre gerade einer Freundin warum es ein kleiner Schmetterling ist und nicht, kleinen.

Liege ich damit richtig, wenn ich ihr sage das liegt an den Artikeln?

Der Schmetterling - kleiner/langer/bunter also mit r am Ende

Das Auto - kleines/langes/rotes also mit s?

Die Hose - kleine/lange/blaue also ohne Endung bzw auf e?

Habe gerade keine Zeit das intensiv zu googeln und möchte sichergehen, dass meine Erklärung stimmt. Klingt vielleicht komisch, wenn man das als Deutsche fragt, aber da ich mit der Sprache ja aufgewachsen bin beschäftige mich weniger mit dem Warum, und rede natürlich einfach. Da bin ich mir beim erklären nicht mehr ganz so sicher Warum wir das jetzt eigentlich so machen.

Vielen Dank für euer Feedback!

...zur Frage

Warum macht mein Auto beim Lenken Geräusche?

Ich hab an meinem Wagen Antriebswelle,Domlager und Stabilisator gewechselt.Seit neusten , wenn ich nach Links oder nach Rechts lenke macht das Auto komische Geräusche. Woran kann es liegen?

...zur Frage

(Es freut mich, dir hier zu sehen)... gibt es hier ein Subjektsatz oder Objektsatz und wo.Danke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?