Warum fühlen wir uns zu manchen Menschen hingezogen und zu anderen nicht. Warum sind uns manche Menschen sympathisch und andere unsympathisch?

3 Antworten

Weil jeder Mensch anders ist. Der eine harmoniert eben aufgrund seiner Art mit den Stärken und Schwächen einer anderen Person, während jemand anders, der natürlich ganz andere Charakterzüge hat, überhaupt nicht mit der Person klarkommt. Zum Beispiel, weil die andere Person einfach zu anders oder zu ähnlich tickt.

Und wenn man auf eine besondere Art und Weise miteinander harmoniert, weil die jeweiligen Eigenschaften einfach klasse zusammenpassen, fühlt man sich eben zueinander hingezogen.

Liebe Grüße,

Wunderliche

Wir finden zum einen Menschen sympathisch, die ticken wie wir selbst. Ist selbst erklärend. Und wir finden menschen sympathisch, die als Spiegel zu uns fungieren also Dinge an sich haben oder tun, die wir selbst gern hätten oder so sein würden aber nicht sind.

LG :)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogische & Psychologische Ausbildung

Ich habe mal im Fernsehen gesehen das es auch auf die Pheromone, also dem natürlichen Körpergeruch ankommt ob uns jemand sympathisch oder unsympathisch ist.

Was möchtest Du wissen?