Warum fühle ich mich so komisch, als sei alles nur ein Traum?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie äußert sich das?

ist es ein guter oder ein eher schlechter Traum?

 

 

Ich bin wach, also ist es kein Traum, aber es fühlt sich so an, als sei es ein Traum. 

Weiß nicht. 

Kann es nicht beschreiben. 

Es ist verwirrend. 

0
@Musch23

Ja. Irgendwie schon. :-/ Es fühlt sich unrealistisch an, aber ich bin wach. 

0
@jackjack1995

das kenne ich,

lag bei mir dran, dass mir alles zu viel aufeinmal war. Hatte das Gefühl alles nur noch halb wahrzunehmen.

Das ging aber wieder weg, nachdem ich meine Probleme besser in den Griff bekommen habe.

Versuch raus zu finden, woran es bei dir liegen kann.

0

HeyHey, ich hatte auch das gleiche wie du. Ich habe 2 Nächte durchgemacht, danach habe ich mich c.a. einen Monat so gefühlt. Das ging aber dann weg. Es gibt aber auch eine Psychologische Krankheit, bei der man sich fühlt, als wäre man tot, oder dass halt alles unwirklich erscheint. Den Namen von der PS.Krankheit hab ich aber leider vergessen :/ .
Tipp von mir: Ignorier das Gefühl einfach dann geht es wieder weg. Viel Glück!!! ✌👊😉👋

Hm... ok. Danke. Jetzt wo du es sagst, ich hab schon geschlafen, aber in letzter Zeit sehr wenig. Aber das ich davon gleich das Gefühl bekomme, als ob ich träumen würde, obwohl ich wach bin? Kann das davon kommen? :-/ 

0

hmm ich weiß nicht :/ Ich habe mich nicht weiter damit befasst

0

Hi,
Geh erstmal schlafen und Versuch dich irgendwie zu "beruhigen"! Es kann sein das die schwindlig oder übel ist. Vielleicht hast du was schlechtes zu dir genommen (Nahrung, Alkohol vielleicht sogar Drogen kann ja sein). Hoffe das hilft dir weiter :)

LG

"Die Zukunft gehört denen, die an die Warhaftigkeit ihrer Träume glauben." - Eleanor Roosevelt

Solltest einfach das Kiffen lassen, dann wird alles wieder normal

Ich bin Nichtraucher und ich trinke auch kein Alkohol. 

1

Was möchtest Du wissen?