warum fliegen marienkäfer immer gegen die wand oder lampe das immer wieder?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Insekten "denken" dabei nicht sondern handeln nach Instinkt

= da kommt Kunstlicht oder Fensterglas nicht vor...

heute genauso dämlich wie (instinktiv) tief fliegende Amseln oder sich einrollende Igel auf Straßen, hat sich aber ansonsten seit Jahrmillionen bewährt...

ein einzelnes (oder paarmaliges) Aufdozen wird einem Käfer nix machen, aber auf Dauer geht er an der Lampe ein (zu trocken, zu warm, keine Nahrung...)

Weiss nicht ob das auch beim Marienkäfer ist, aber sehr viele Insekten (besonders Nachtaktive) nehmen sich den Mond als Orientierung, die Lampen verwechseln sie halt dann mit dem Mond und verlieren die Orientierung.

Was möchtest Du wissen?