Warum faucht meine ältere Katze das neue Katzenbaby an?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, das Problem hatten wir letzte Woche auch als wir unser 12 Wochen altes Kitten bekamen fauchte unser 1jähriger auch dauernt und war sehr traurig und beleidigt. Wir haben uns ganz viel um ihn gekümmert und gezeigt daß er immer noch die NR1 bei uns ist. Im Vertrauen gesagt der Kleine bekommt ja sowieso wahrscheinlich viel Zuwendung von Euch. Probiert es mal mit Feliway. Bei uns ist jetzt so ziemlich Waffenruhe doch manchmal geht es trotzdem drunter und drüber, naja 6Wochen da ist der kleine halt wirklich noch sehr zierlich.

Nun ja, da kommt so ein Katzenbalg und macht sich in IHRER Wohnung breit. Kein Wunder, dass Sie dem Neuankömmling erst mal zeigt, wer hier der Boss in der Bude ist. Keine Panik, das ist ganz normal, das Kleine wird sich unterordnen und wenn es groß genug ist, sich in die Rangordnugn einfügen. Hab selbst drei Katzen, die kommen meist bestens miteinander aus, und manchmal knallts eben, das ist bei den Katzen wie bei den Menschen ;) Und warum sie wegrennt? Vermutlich wundert sich die Große selbst über ihre unbekannte Reaktion dem Baby gegenüber. Das wird schon noch...!

Gerade weil sie so scheu ist, sagt sie der kleinen Katze: Bleib mir fern! Das ist ganz normal und legt sich nach ein paar Tagen. Es kann sein, dass die große Katze zwischendurch so entnervt ist, dass sie auch Dich anfauchen wird. Nimm das bloß nicht persönlich und lasse ihr Zeit mit der Situation zurecht zu kommen. Nach einiger Zeit renne die beiden bestimmt gemeinsam durch die Wohnung ;O) Das Kitten ist aber eigentlich noch viel zu jung- die sollten erst mit 12 Wochen aufgenommen werden- es sei denn ein Notfall lag vor und dann muss man trotzdem mit Verhaltenstörungen rechnen.

Katze faucht und knurrt andere nach OP an?

Meine Katzen leben seit über 2 Jahren friedlich zusammen. Die Ältere hatte schon 2 kleinere Unfälle, da wurde sie nach Tierarztbesuch von der Jüngeren angefaucht, was sich meist aber schnell gelegt hat. Mir ist bewusst, dass das an Geruch und Stresssituation liegt. Dieses Mal hatte die Ältere einen größeren Unfall und war ein paar Tage in der Tierklinik. Sie mittlerweile seit 2 Wochen zurück. Aber die Jüngere faucht und knurrt immernoch bzw. Hält sich kaum zuhause auf. Ich habe Feliway ausprobiert was aber nicht geholfen hat... Habt ihr evtl Tipps wie ich die beiden einander wieder näher bringen kann?

...zur Frage

Erstkatze ist eifersüchtig- was jetzt?

Hallo, wir hatten 2 Katzen, haben aber vorgestern ein kleines Babykätzchen bekommen. Wir kümmern uns nicht mehr um sie als um die anderen beiden, doch trotzdem sind sie eifersüchtig. Katze 1 geht ihr aus dem Weg und ist fast nur noch draußen, Katze 2 faucht und knurrt, am Anfang hat sie auch uns angefaucht, das lässt jetzt aber langsam nach. Habt ihr Tipps was man tun kann, damit sich die Katzen vertragen?

...zur Frage

Katzen-Rangordnung

Hallo , der Freund meiner Mutter ist neulich mit seinen zwei Katzen zu uns gezogen. Seine Katzen sind beide ca. 2 Jahre alt, beide kastriert, ein Kater und eine Katze. Unsere Katze ist ebenfalls kastriert, weiblich und 7 Jahre alt. Meine Katze ist sehr dominant und wird jetzt aber stark von dem Kater ''eingeschüchtert'' , insofern das sie Angst vor im hat und auch faucht ( wir haben sie davor in den 7 Jahren noch NIE fauchen gehört). Außerdem rennt sie ständig weg und er rennt hinterher. Sie versteckt sich momentan dauernd. Meine Frage ist jetzt ob sich die Rangordnung noch einspielt weil soweit ich weiß sind die älteren Katzen in der Rangordnung höher gesetzt als Männchen oder? Mit der anderen Katze versteht sie sich auch nicht aber wenn die Katze des Freundes meiner Mutter zu ihr läuft und sie faucht verschwindet die Katze des Freundes meiner Mutter auch wieder. Kann man das angespannte Verhältnis zwischen den Katzen vielleicht auflockern mit Katzenminze oder ähnlichem? Falls es noch wichtig ist die beiden Katzen sind beide europäische Kurzhaarkatzen und der Kater eine europäische Langhaarkatze. Danke im Vorrauß.

...zur Frage

Katzenjunges schreit andauernd und faucht alte Katze an!

also,gestern haben wir uns eine Katze geholt die 3 Monate alt ist. Auf der Fahrt war alles soweit gut...nur als wir da waren hat meine ältere Katze sie angefaucht und wir haben sie dann erstmal getrennt. In der Nacht hat sie pausenlos geschrien und sich hinter dem Schrank versteckt. Sie hat jetzt auch vor mir Angst und Rennt weg oder faucht. Meine ältere Katze hat jetzt kein Problem mehr mit ihr halt nur sie. Und mein Vater will sie vielleicht wieder zurück bringen und das will ich nicht:( was kann ich machen?

...zur Frage

lernt das katzenbaby selber aufs klo zu gehen oder bringt mutter das bei

lernt das katzenbaby selber aufs klo zu gehen oder bringt mutter das bei

...zur Frage

Flöhe bei knapp 6 Wochen altes Katzenbaby. Wie vorgehen?

Guten Abend Community,

ich habe heute bei mir ein knapp 6 Wochen altes Katzenbaby aufgenommen. Nur leider habe ich festgestellt, dass das Katzenbaby Flöhe hat. Nun frage ich mich, ob die Mittel, die es in Tierhandlungen zu kaufen gibt, bereits bei einem Katzenbaby angewendet werden darf oder ob eine Spritze gegen Flöhe von einem Tierarzt effektiver wäre und wie teuer solch eine Spritze ist.

An sich ist das Katzenbaby gesund.

LG, Toxic38

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?