Warum explodiert gekaufte Tomatensoße in der Mikrowelle?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch bei selbstgekochter (dickflüssiger) Tomatensoße passiert es, wenn Du keine Abdeckung (dafür sind diese) drüberstülpst... Wenn Du keine Hast, nimm einen zweiten Teller ! Warum es passiert ? Es ist auch Luft in der Soße und durch erhitzen dehnen sich die Bläschen und die Soße aus und sie platzen ganz einfach....

Leider falsch: das ist keine Luft, sondern Wasserdampf, der die Bläschen bildet und dann zur Explosion führt.

0

Ich hatte das gestern sogar im Topf. Habe mir echt die Hände verbrüht weil es beim umrühren so explodiert ist, habe zu lange nicht umgerührt.In der Mikrowelle mache ich auf ALLES immer den Deckel drauf, so bleibt alles ausser dem deckel sauber und der lässt sich in der Spühle schnell putzen.

Also ich bin der Meinung dass man zwischen kochen und explodieren unterscheiden sollte. Daher kommen wahrscheinlich all die Explosions-Gerüchte bei Mikrowellen, wenn schon eine kochende Soße als Explosion beschrieben wird :)

indem du die tomatensoße nicht in ihrer verpackung lässt.. sondern sie in eine mikrowellen-geeigneten schüssel gibst und sie dann erwärmst :O

hab sie nicht in der Verpackung gelassen

0

auch in der microwelle wird das gut nicht vollkommen gleichmässig erwärmt. an besonders heissen stellen überhitzt die sosse, so dass das wasser zu dampf wird, was zu einer extrem schnellen ausdehnung führt, wodurch die umgebende sosse davon fliegt. das ganze nennt sich siedeverzug und ist auch ursache für die blasen im kochenden wasser.

annokrat

Was möchtest Du wissen?